Malu, Datensicherheit und das Foresight Filmfestival N° 1

“malu ist immer da” – Zum Glück so noch nicht. Malu ist im Moment nur virtuell und erdacht hat sich malu Felix Brokbals. Sein Kurzfilm „malu“ ist auf dem Foresight Filmfestival 2015 aufgeführt worden und wurde vom Publikum und der Jury zum besten Film in der Kategorie Post Privacy oder:...

Martin Luther und das Mansfelder Land

In zwei Jahren feiert Sachsen-Anhalt 500 Jahre Reformation und ihren Schöpfer Martin Luther. Dem voraus geht eine Reformationsdekade, die durch die Evangelische Kirche ausgerufen wurde. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Ausstellungen soll an die Reformation und an Martin Luther erinnert werden. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten wird 2017 in Wittenberg stattfinden. Dort...

Regionales am 28. Juli 2015

Schlechte Laune verbreiten die Meldungen über Ausländer-, Fremden- und Flüchtlingsfeindlichkeit und die Feigheit der Medien diese beim Namen zu nennen. Ansonsten lohnt sich ein Blick auf diverse Statistiken aus der Gesundheits- und Landwirtschaftspolitik, ja und auch ein Wirtschaftsverband kommt zu Wort – oder wird zumindest zitiert. Zu guter Letzt: In...

Regionales am 21. Juli 2015

Es erwartet Sie heute ein Rückblick auf die Jahresausstellung der Burg – allerdings mal mit einem komplett anderen Fokus, eine Zukunftsvision für Sachsen-Anhalt zusammengebastelt aus verschiedenen Studien, ein Blick auf die Plattform abgeordnetenwatch.de und außerdem ein bisschen Selbstlob und Selbstfeierei der Stadt Halle. Wie immer alles hübsch subjektiv angerichtet –...

Regionales am 14. Juli 2015

Von wegen Sommerpause: in Halle tagte der Linkskongress, Sachsen-Anhalt und Sachsen haben mit wachsender Fremdenfeindlichkeit zu tun, Innenminister Holger Stahlknecht bestreitet Praxis der anlasslosen Dossiers, Müllentsorgung im Saalekreis, die Zukunft des kreiswehrersatzamtes ist entschieden, die des Planetariums nicht und vielleicht lohnt sich auch bald ein Ausflug nach Wittenberg.

Oh Gott! – Sommertheater auf der Burg Giebichenstein

Diese Woche wird die Burg Giebichenstein ein Ort für Glaubensfragen. Das Theaterkonsortium Luft & Tiefe führt dort das Sommertheaterstück “Oh Gott!” auf. Darin geht es um das Ungewisse zwischen Himmel und Erde. Wie würden wir reagieren, wenn auf einmal Jesus auf der Türschwelle steht? Mit dieser Situation werden die Schauspieler...

Regionales am 7. Juli 2015

Jede Menge Themen wie immer … zum Beispiel dieses: – Polizei legt anlasslos Dossiers von Demonstrierenden an – im Saalekreis geht es um Müllentsorgung: kommunal oder privat? – der MDV erhöht mal wieder die Preise – Merseburg ist nahezu bankrott – das ehemalige Kreiswehrersatzamt im Paulusviertel soll verkauft werden, aber...

Die Geschichte des Hörens begann vor mindestens 250 Millionen Jahren

Wann begannen Lebewesen den Hörsinn auszubilden. Der Paläontologe Michael Laaß hat herrausgefunden, dass das mit den Vorläufern der Säugetiere vor mindestens 250 Millionen Jahren begonnen haben muss. Wir haben mit ihm über seine Entdeckung und Forschung gesprochen und auch über die Bedeutung der Paläontologie überhaupt.   Download des Gesprächs

Regionales 30. Juni 2015

Jetzt ist schon wieder was passiert … diesmal in Freital. Und die sächsische Politik duckt sich lieber weg. Außerdem: die Neue Residenz in Halle steht zum Verkauf, der Deich zum Schutz von Halle-Neustadt kommt frühestens 2018, in Sachsen-Anhalt wird es künftiger noch trockener und noch wärmer, derweil versucht Halle-Neustadt Stadt...

Inklusion blinder bzw. sehbehinderter Menschen in das Erwerbsleben

Das Berufsförderungwerk in Halle (Saale) bietet seit vielen Jahren eine berufliche Persperktive für Menschen, die in ihren sensorischen Sinnen eingeschränkt sind. Im Rahmen des Projektes “Sinneswandel gegen Schulversagen” haben wir mit dem Projektleiter Dr. Ulf Gläser über Chancen und Möglichkeiten einer Inklusion/Exklusion gesprochen. Download 5 min