Bürgerinitiative FÜR HALLE übergibt Petition gegen Pyrolyseanlage in Trotha

Download der Audiodatei. VertreterInnen der Bürgerinitiative FÜR HALLE übergaben ihre Petition “Keine krebsauslösenden Abgase! Verhindert die Altreifenverwertungsanlage am Hafen Halle-Trotha” an den Oberbürgermeister der Stadt Halle Herrn Dr. Bernd Wiegand zur letzten Sitzung des Stadtrats in diesem Jahr am 17.12. symbolträchtig im Stadthaus. Fast 8.200 Unterstützer aus der Stadt Halle...

Denkmalsetzung für die verfolgten und ermordeten Sinti und Roma in Halle geplant

Rainer von Sivers findet, dass in der Saale-Stadt zu wenig an die ermordeten Sinti und Roma zu Zeiten des Nationalsozialismus gedacht wird. Vor dem Hintergrund der aktuellen rassistischen Hetze in Halle-Silberhöhe brachte er den Antrag bei der Stadt ein, ein Denkmal für die damals Verfolgten errichten zu lassen. Im Januar...

Hochschulpolitik durchblicken – studentisches Engagement an der Uni Halle

Von der Vorlesung zur Bibliothek, zum Seminar, zum Schreibtisch, zur Arbeit, zur Party. So gestaltet sich der Alltag vieler Studierender. In Zeiten von Bachelor/Master bleibt wenig Zeit für politisches Engagement. Vielleicht fehlt den Studierenden aber auch die Lust politisch aktiv zu werden. Das ergibt zumindest der neue Studierendensurvey des Bildungsministeriums....

Checkpoint C – Drogenberatungsstelle im Haus der Bürgerbewegungen

In Halle in der Großen Klausstraße 11 befindet sich das Haus der Bürgerbewegungen. Vince aus der tagesaktuellen Redaktion hat sich dort mal zu einer ganz bestimmten Sprechstunde begeben, die seit dem 16. Oktober jede Woche Dienstags/Donnerstags 17-19 Uhr stattfindet. Das ist die Sprechstunde der Drogenberatungsstelle Checkpoint C, bei der junge...

Einschätzung des Bündnis gegen Rechts zur Lage in der Silberhöhe

“Migration, EU-Freizügigkeit und Antiziganismus” – Unter diesem Titel will das Hallesche Bündnis gegen Rechts am Mittwoch den 10.12. versuchen, rassistische und antiziganistische Vorurteile abzubauen. Wie das genau aussehen soll, wer eingeladen ist und wie erfolgsversprechend das vom Bündnis selbst bewertet wird, darüber sprachen wir mit Nicole Markus von der Freiwilligenagentur,...

Kürzungen auch an der Uni Magdeburg – Studierende wollen demonstrieren

Sachsen Anhalt will an den Hochschulen kürzen. Das ist nicht neu. Die Situation an der Uni Halle kennen wir mittlerweile zu gut, dort stehen einige Institute auf dem Spiel. Wir wollen nun nach Magdeburg schauen, denn auch dort sind die Hochschulen von den Kürzungen betroffen. Und auch dort protestieren Studierende...

Regionalnachrichten vom 9.12.

Die Themen in den Regionalnachrichten vom 9. Dezember: Das BKA hat tausende persönliche Daten gespeichert – vielleicht auch ihre // der Finanzausschuss hat den Haushaltsplan für 2015 beschlossen // Einsparungen: die Stadt will die Stelle des Verantwortlichen für Strategische Planung streichen // Halles Partnerstadt Grenoble will werbefrei werden // Sachsen...

Das BKA speichert persönliche Daten von tausenden Menschen aus Sachsen-Anhalt

Vor einigen Jahren hat ein kanadischer Wissenschaftler einen Aufsatz über sein Leben in den 60er Jahren im Internet veröffentlicht. Einige Wochen später wollte er dann kurz in die USA einreisen um einen Freund vom Flughafen abzuholen. Am Grenzübergang kontrollierte ihn ein Polizeibeamter. Nach einigen Minuten Wartezeit kam der Beamte zurück...

Die Mobile Opferberatung über die Spendenaktion für Roma in der Silberhöhe

Seit Juli diesen Jahres nimmt im halleschen Stadtteil Silberhöhe die rassistische und antiziganistische Hetze von Anwohnenenden gegen zugezogene Familien aus Rumänien zu. Ob auf Facebook, auf der Straße oder beim Einkaufen – alltäglich werden die Menschen rassistisch beleidigt oder sogar angegriffen. Es hat sich eine sogenannte Bürgerwehr gegründet, die laut...

Demoradio – Rückblick auf die Demo “Rassismus entgegentreten” mit Henriette Quade

Bis zu 400 Menschen demonstrierten am Freitag gegen Rasismus und antiziganistische Hetze in der Silberhöhe. Außerhalb der Demonstration wurden Gruppen von etwa 20 Neonazis gesichtet, die durch Pöbeleien versuchten, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ein Großaufgebot der Polizei verhinderte die direkte Konfrontation. Die Demonstration “Rassismus entgegentreten – everybody’s welcome” wurde...