Für Radio CORAX ist Halle mehr als Händel, Opernhaus und Saale und auch keine Insel. Deswegen betrachten wir Halle von allen Seiten mit möglichst vielen Augen und schauen dabei auch gerne über die Stadtgrenzen hinaus. Auf diesem Blog können Sie Beiträge und Sendungen von Radio CORAX nachhören, die einen lokalen oder regionalen Fokus anlegen.

 

Paradies in Halle vermessen und beschallen

Das Paradies oder Himmel auf Erden, solche Beschreibungen benutzen viele ja ganz selbstverständlich, vor allem in der Werbung sind die äußerst beliebt und werden da auch ganz losgelöst von ihrem eigentlich ja religiösen Kontext gebraucht. Mit dem Paradies und damit, ein Paradies in Halle zu schaffen, setzen...

Rosa – Trotz alledem (in Halle)

Als Theoretikerin sah sie den Expansionsdrang und die Zerstörungskraft des Kapitalismus voraus und prägte Sätze wie „Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“, als Politikerin rief sie in mitreißenden Reden auf zu Revolution und Umbruch und musste für ihre Überzeugungen jahrelang im Gefängnis sitzen und schließlich auch...

Bürgerinitiative Saaletal gegen A143 und Berichterstattung der MZ

Seit den 1990er Jahren soll das Autobahnteilstück A143 westlich von Halle gebaut werden, als Verbindung zwischen der A 14 und der A 38. Dass das Bauvorhaben bis heute noch nicht beendet ist, liegt daran, dass die Autobahntrasse Naturschutzgebiete zerschneiden würde. Naturschutzgebiete, bestehend aus zwei sog. Flora-Fauna-Habitat-Gebieten, einem...

Die Kinder von Golzow (in Halle)

20 Filme entstanden zwischen 1961 – 2007. Gedreht von Winfried Junge unter dem Titel: „Die Kinder von Golzow„. Der erste zusammenfassende Film, „Anmut sparet nicht, noch Mühe“(1980) wird heute (Montag, 18.6) 19 Uhr in Halle gezeigt (Puschkino). Aus diesem Anlass sprach Radio Corax mit dem Regisseur....

Rot-Rot-Grünes Bündnis in Halle geplatzt – Reaktionen der Grünen Jugend

Neues zu den im kommenden Jahr anstehenden lokalen Wahlen: Die halleschen Grünen haben das Bündnis mit SPD und DIE LINKE verlassen. Vor diesem Schritt warnte die Grüne Jugend. Im Gespräch mit Radio Corax erörtern zwei Mitglieder die Gründe. Zuvor das Szenario, welches aus diesem Schritt folgen könnte.....

Entgegen der Berichte der Lokalpresse: Keine Erdbebenschäden zu erwarten

In Halle und Leipzig würden schwere Schäden durch Erdbeben drohen – so der Tenor der MZ vor einigen Tagen. Was da dran ist, fragten wir Sigward Funke. Funke ist Leiter der Erdbebenüberwachung an der Universität Leipzig....

Selbstorganisation und Kürzungen – studentische Arbeitskreise im Gespräch

Kluge Vortragsreihen (alv), queere Filme (queer einsteigen), Hilfe im Studieneinstieg für Geflüchtete (AK Refugees Welcome) und das Verlassen des Eltenbeinturms (Uni im Kontext). Unter anderem dafür stehen vier unterschiedliche Arbeitskreise des Studierendenrats in Halle, die im Gespräch mit Radio Corax ihre Arbeit, Motivation und Probleme diskutieren....

Zur Person und Diskussion um Günther Adolphi

In Merseburg wurde 2016 das 100. Jubiläum der Leuna-Werke gefeiert. In dem Zuge äußerten sich Studierende und Wissenschaftler auch kritisch gegenüber der heutigen Gedenkkultur zu Führungspersönlichkeiten in Leuna. Gemeint ist dabei der Wissenschaftler Günther Adolphi. Er war Verfahrenstechniker bei der IG Farben und hat später die Hochschule...

Rot-Rot-Grün in Halle auf der Kippe

Wenige Monate nach dessen überraschender Ausrufung steht die rot-rot-grüne Allianz für die Oberbürgermeisterwahl in Halle schon wieder vor dem Aus. Nachdem die halleschen Grünen bei einer Beigeordnetenwahl im Stadtrat für ihren Kandidaten keine Mehrheit bekommen hatten, wollen sie das Bündnis mit SPD und DIE LINKE verlassen. Ein...

Im Kino Zazie: „Mein 68, ein verspäteter Brief an meinen Vater“

Hannes Heer, Jahrgang 1941, führt am Dienstag im Kino Zazie (5.6, 18 Uhr) in die Geschichte der Revolte in zweifacher Weise ein – mit einem Vortrag und einem Film: „Mein 68. Ein verspäteter Brief an meinen Vater“ versucht eine im Leben gescheiterte und nur filmisch mögliche argumentative...

Katzenhaus in Halle ist umgezogen

Das 2001 gegründete Katzenhaus ist vor kurzer Zeit aus dem Medizinerviertel nach Halle- Neustadt gezogen. Wir haben mit Annett Meier über die Umstellung und darüber gesprochen, wie man hilfsbedürftige Katzen unterstützen kann und was die Hauptaufgaben sind, wenn man sich im Katzenschutzverein Halle engagieren möche....

Steintor – Varieté Halle wird 150 Jahre alt

Im Mai 1868 zeigte die englische Zirkusgruppe „Manleys Theater Varieté“ in der Reithalle des Pferdehändler Emil Lözius einen kurzen Zyklus von akrobatischen Vorstellungen, Tanz und Ballett. Damit begann die Geschichte des Unterhaltungshauses am Steintor. 150 Jahre später ist das heutige Steintor – Varieté eine Institution in Halle....

Reisen ist tödlich für Vorurteile – die DIAlle, ein Reisefestival vom 01.06 – 02.06

„Reisen ist tödlich für Vorurteile“, das hat schon Mark Twain festgestellt. Und es ist das Motto der DIAlle, einem Reisefestival in Halle. Euch erwarten: Zahlreiche spannende Vorträge, Fahrradkino, Orientalischer Tanz, spannende Erzählungen und vieles mehr! Für große und kleine Reisefans oder einfach nur neugierige Rumschnupperer mit Lust...

Erreger-Eigenfrequenz – eine Ausstellung in Halle/S., Volkspark

Die zweiteilige Ausstellung erreger- | EIGEN frequenz widmet sich noch bis 10. Juni 2018 mit Werken von Prof. Una H. Moehrke und von ihren Studierenden und Alumni und einem außergewöhnlichen Begleitprogramm dem Phänomen der Gabe und dem Prinzip von Impuls und Resonanz. Beides waren Schwerpunktthemen in der...

#3 Kapitalismus – im WUK Theaterquartier

Kapitalismus! Darum dreht sich die neue Spielzeit des WUK Theaterquartier am Holzplatz in Halle. Es werden zahlreiche Eigenproduktionen, Gastvorstellungen und alte und neue Diskussionsformate aufgeführt. Unter anderem hat die Eigenproduktion „Modern Times“ Premiere, ein Stück angelehnt an den Film von Charlie Chaplin. Was das sogenannte #3 Kapitalismus...

Florian Lutz und Michael v. zur Mühlen zur Opernspielzeit 2018/19

Seit etwa zwei Jahren teilen sich drei Mitarbeiter die künstlerische Leitung der Oper Halle, der Intendant Florian Lutz, sein Stellvertreter Dr. Viet Güssow und der Dramatourg Michael v. zur Mühlen. Florian Lutz und Michael v. zur Mühlen sind bei Radio Corax zu Gast gewesen und haben über...

Theater ohne Dach und Kasten – Das Sommertheater des Puppentheater

Am Freitag, den 01. Juni 2018, feiert die Sommertheaterproduktion „Turandot“ um 20 Uhr Premiere auf dem Steintor-Campus. Als Open-Air. Mit Dabei sind Klappmaul-puppen sowie die Spielerinnen und Spieler des Puppentheaters und des Neuen Theaters Halle. Was das Sommertheater besonders macht, wie man damit umgeht, wenn man kaum...

Der Jugendchor der Oper Halle

Spätestens seit dem Musical „13“ sind Kinder und Jugendliche in der Oper präsent. Wie Profis stehen Regelmäßig die jungen Talente auf Bühne um zu tanzen, zu singen und zu schauspielern. Regelmäßig finden Castings für neue Produktionen des Jugendensembles statt. Um mit den Erwachsenen und ausgebildeten Darstellern der...

Sarah Lesch – Musik mit Seele

Poetin, Mutter, Freigeist. Die in Leipzig lebende Musikerin Sarah Lesch, ist seit einiger Zeit auf Tour durch Deutschland, so stattete Sie auch Halle einen Besuch ab. Ihre aus dem Herzen kommende Musik begeistert schon seit Jahren viele Menschen. Seien es Lieder über Frikadellen und Exfreunde oder über...

Performer der Krise

Ab Morgen (Do, 24.5) lädt eine Gruppe zu einem Theaterabend ein, dessen Impuls von dem französischen Philosophen Gilles Deleuze ausgeht: Wunschmaschinen. Mehr hat Saskia von Silvio Beck (Regie) erfahren....

 

STARTSEITE/ ÜBERSICHT    AKTUELLES    HALLESCHER ORT    HALLEFORUM    REGIONALNACHRICHTEN    SIGN IN    TUTORIAL    INFO/ IMPRESSUM

 

Logo_radio transparent