Für Radio CORAX ist Halle mehr als Händel, Opernhaus und Saale und auch keine Insel. Deswegen betrachten wir Halle von allen Seiten mit möglichst vielen Augen und schauen dabei auch gerne über die Stadtgrenzen hinaus. Auf diesem Blog können Sie Beiträge und Sendungen von Radio CORAX nachhören, die einen lokalen oder regionalen Fokus anlegen.

 

Die prekäre Universität – Protest auch an der MLU?

Bundesweit rumort es an den Universitäten: Studentischen Beschäftigte der Berliner Hochschulen sind bis Februar 2018 bereits zum dritten Mal in den Warnstreick getreten. Lokale und überregionale Initiativen für bessere Bedingungen im Mittelbau gründen sich in jedem Bundesland. Diese Entwicklungen strahlen auch auf die Martin-Luther-Universität Halle aus. So...

Ein Stück über Homosexualität in der Provinz

Enge, Borniertheit, Stumpfsinn und Härte. Nicht selten Merkmale der (deutschen) Provinz. Eine Inszenierung am Thalia Theater greift dies auf und erzählt die Geschichte des Jugendlichen Phil, der in einer Kleinstadt aufwächst und diese mehr oder weniger direkt mit seiner Homosexualität konfrontiert. Gespielt wird nach einem Roman von...

Fassadenschwindel. Eine Ausstellung

Eine Ausstellung nimmt aktuelle Debatten über wachsende Unsicherheiten, autoritäre Politiken und neue Formen von Schwindel wie Fake News und Trolle zum Ausgangspunkt, danach zu fragen, wie Künstler auf ein solches Weltgefühl reagieren. Elli hat sich mit zwei der ausstellenden Künstlern unterhalten: Thomas Rug und Claas Gutsche.  ...

Am Samstag: „konsequent. feministisch. antifaschistisch.“

  In Halle hat vor einem Jahr die sogenannte Identitäre Bewegung ein Hausprojekt bezogen. Proteste dagegen ließen nicht lange auf sich warten und finden am kommenden Samstag ihre Fortsetzung. Die Initiative Kick them Out ruft zur Demonstration auf. Mehr dazu von Radio Corax....

Bahnfahren und andere Zerreißproben

Ralf Hatoum arbeitet als Technischer Redakteur bei einem Unternehmen in Leipzig. Er wohnt in Halle. Zwischen wohnen und arbeiten verbringt er seine Zeit in der S-Bahn. Dort beobachtet er allerhand alltägliches, scheinbar belangloses. Doch für ihn ist es von belang, er schreibt diese Alltagsminiaturen auf und macht...

… im Bürgerbüro

Fast jeder kommt irgendwann einmal in die Situation. Man muss sich an oder ummelden oder irgendein Dokument beantragen von dem gar nicht wusste, dass es da Daten über einen gibt. So ging es letztens auch Elli und sie fand sich schließlich im Bürgerbüro der Stadt Halle wieder....

Polnische Filmtage in Halle

Wie viele polnische filme fallen euch spontan ein? Wann waren sie zum letzten mal in einem Kinofilm aus Polen? Diese Fragen ganz souverän beantworten zu können, dazu bietet sich in Halle ganz bald wieder die Möglichkeit. Dank der polnischen Filmtage in Halle. Das ist eine Filmreihe, die...

Historische Plakate zum 8. März und zum Frauenwahlrecht

In der Karl-Liebknecht-Str. 34, im Frauenzentrum Weiberwirtschaft findet sich seit 6. April 2018 eine Ausstellung, die Reprints von historischen Plakaten zeigt und thematisieren den Frauentag und Frauenwahlrecht. Man kann sich darauf wundern, wie ein historisch sich ständig änderndes Frauenbild im jeweiligen Kontext eingesetzt und benutzt wird. Bei der...

Grenzenlose Solidarität – Aktuelle Lage in Griechenland

Seit dem Inkrafttreten des EU-Türkei Deals und der Abriegelung der Balkanroute hängen tausende Geflüchtete in Griechenland fest. Die Situation dort ist katastrophal. Legale Wege weiterzukommen gibt es nicht. Die Geflüchteten die auf den griechischen Inseln ankommen werden in Lager eingesperrt und dort festgehalten. Im Sinne des EU-Türkei...

Kurzfilmfestivals: MONSTRONAL & KURZSUECHTIG

In der kommenden Woche gibt es gleichzeitig zwei Kurzfilmfestivals: Die MONSTRONALE in Halle und KURZSUECHTIG in Leipzig. Wir haben mit den Organisatoren von beiden Festivals gesprochen....

Ausstellung Stadtarchiv „Moderne Bauten in Halle“

Architektur der Moderne – darunter wird zumeist erst einmal eine Formensprache verstanden. Klare Linien, flache Dächer, neue Materialien wie Stahl oder Glas. In einer mittelgroßen Stadt wie Halle finden sich für diese Architektur noch heute einige Beispiele. Um die geht es in einer aktuellen Fotoausstellung im Stadtarchiv...

Schwarzkehlchen- die Sendung aus dem Schulumweltzentrum Franzigmark

Das Schulumweltzentrum Franzigmark lud ein zum Tag der offenen Tür zum Thema Baumschnitt.  ...

der Hafen Halle-Trotha

Daniel Herrmann und Ralf Wendt bei bestem Küstenwetter und ganz mobil im Hafen Halle-Trotha unterwegs...

Clara Schumann im Puppentheater

Seit Anfang März inszeniert das Puppentheater Halle das Stück „Clara – ein Stück für Ragna Schirmer und Puppen“. Das Stück thematisiert das einzigartige Leben Clara Schumann, anerkannte Pianistin und Komponistin des 19. Jahrhunderts, Vorreiterin und Ausnahme-Erscheinung in einer Gesellschaft, wo sich erst noch der erste Frauenverein gründen...

Halle schießt Nutrias !

Frühling heißt Spazierengehen. Orte gibt es dafür in Halle viele – vor allem das Saaleufer lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Dabei ist man oft nicht allein, an dem Ufer der Saale tummeln sich zahlreiche Nutrias. Für manche ein liebgewonnener Flussbewohner, für andere Ungeziefer und für manche sogar...

Burg Giebichenstein – Text³ Austellung

Noch bis zum 2. April 2018 wird in der Schau im Burg Giebenstein das Verhältnis von Text, Körper und Raum genauer in den Blick genommen. Die Arbeiten von Studierenden aus Kunst und Design zeigen ungewöhnliche und vertiefende Perspektiven auf das Thema. So sind bewegliche Buchobjekte, experimentelle Klangarbeiten,...

Recht auf Stadt in Halle im Kapitalismus

Der Kampf um Freiräume ist etwas, das uns in Halle und auch in vielen anderen Städten Deutschlands schon länger beschäftigt, in Halle ist die Situation gerade besonders akut, nachdem Freiräume wie das soziokulturelle Projekt Hasi stark bedroht sind oder schon geschlossen wurden, wie das La Bim. Wie...

Foodsharing: Gegenwind durch Universitätsleitung

Schon vor einem Jahr hat der Verein Foodsharing Halle zusammen mit dem Studierendenrat einen Fairteiler eingerichtet. Aber jetzt ist dieser in Gefahr. Die Uni-Leitung, die dieses Projekt am Anfang ermöglicht hat, will den Fairteiler abbauen und hat alle Alternativstandorte abgelehnt. Der StuRa soll bis zum 31. März...

„Film ab – Mut an!“ – Zivilcourage filmisch umsetzen

Wie erkenne ich Alltagsrassismus? Und wenn ich ihn erkenne: Wie reagiere ich dann richtig darauf? Fragen die sich nicht nur Erwachsene stellen, sondern die auch schon die Jüngsten in der Gesellschaft beschäftigen. Ein Projekt nähert sich diesem Themenfeld kreativ an: „Film ab – Mut an!“ nennt es...

Lohnforderungen vor die Haustür eines Kuriers getragen

„Riders Unite“ – das war das Motto einer gestrigen Demonstration der FAU hier in Halle. Konkret ging es darum Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall und Urlaubsentgelt für einen Radkurier einzufordern. Radio Corax war vor Ort....

 

STARTSEITE/ ÜBERSICHT    AKTUELLES    HALLESCHER ORT    HALLEFORUM    REGIONALNACHRICHTEN    SIGN IN    TUTORIAL    INFO/ IMPRESSUM

 

Logo_radio transparent