Arbeit

Neuer Band über Waggonbau Halle erschienen

Neuer Band der Buchreihe über den Waggonbau Halle erschienen Ein weiterer Band der ausführlichen Firmengeschichte des ehemaligen Halleschen Großbetriebs Waggonbau Halle Ammendorf.  

Protest gegen die Behandlung von Angestellten eines Pizzaservice

Gestern gab es in Halle eine Protestaktion gegen die Behandlung von Angestellten eines Pizzaservice. Die FAU, die Freie ArbeiterInnen Union, machte am Reileck auf die Kündigung von Angestellten bei Joeyś Pizza aufmerksam. Weiteres hat Florian von Corax von zwei Mitgliedern der FAU erfahren.

Leuna 100 – eine Film-Installation in der Moritzburg

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Leuna Werke laden das Kunstmuesum Moritzburg und Werkleitz am 2. Juli um 18 Uhr zur Vernissage ein. Der Berliner Filmkurator Florian Wüst entwickelte für Leuna100 eine filmische Installation, die im Werkleitz Filmraum in der Moritzburg präsentiert wird.

Erfolgreicher Arbeitskampf in Halle

Die FAU, die Freie ArbeiterInnen-Union, das ist eine anarchosyndikalistische Gewerkschaft, die sich als Basisgewerkschaft für die Interessen von Lohnabhängigen einsetzt – und auch hier in Halle gibt es eine Sektion der FAU. Die Hallenser FAU hat kürzlich einen erfolgreichen Arbeitskampf geführt – es ging da um eine ausstehende Lohnzahlung. Darüber...

Über eine (für deutsche Verhältnisse) Streikwelle – auch in Sachsen-Anhalt.

Derzeit gibt es bundesweit Warnstreiks  – vor allem in Kliniken in Bayern und Nordrhein Westfalen wird auf schlechte Bezahlung, Arbeitsbelastung und Personalnot aufmerksam gemacht. Doch auch in der näheren Umgebung von Radio Corax wird vermehrt gestreikt. Wo und weshalb – darüber sprach Andrea mit Oliver Greie. Greie ist Landesbezirksleiter bei...

Die Schulkrise in Sachsen-Anhalt

Heute morgen rief die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Sachsen-Anhalt alle Beschäftigten der Stadtverwaltung Halle zu einem dreistündigen Warnstreik auf. Während die Gewerkschaften sechs Prozent mehr Geld wollen, fordert die Gegenseite Einschnitte im Gehalt. Lehrer und Erzieher streikten heute übrigens nicht. Noch nicht. Kann aber noch werden, wie Eva Gerth im...

Einigung im Kita-Streik aus Sicht der GEW

Im Tarifstreit um die Bezahlung von Erziehern haben die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber eine Einigung erzielt. Diese sieht Steigerungen vor allem für die unteren Lohngruppen vor. Stimmt die Gewerkschaftsbasis zu, sind weitere Kita-Streiks abgewendet. Wie die Einigung aus Sicht der GEW zu beurteilen ist, darüber hat sich Radio Corax...

Inklusion blinder bzw. sehbehinderter Menschen in das Erwerbsleben

Das Berufsförderungwerk in Halle (Saale) bietet seit vielen Jahren eine berufliche Persperktive für Menschen, die in ihren sensorischen Sinnen eingeschränkt sind. Im Rahmen des Projektes „Sinneswandel gegen Schulversagen“ haben wir mit dem Projektleiter Dr. Ulf Gläser über Chancen und Möglichkeiten einer Inklusion/Exklusion gesprochen. Download 5 min

Sinneswandel gegen Schulversagen

Schulversagen hat viele Ursachen. Genauso viele Möglichkeiten gibt es mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam dem entgegen zu steuern. Eine Möglichkeit ist, sich mit der eigenen Wahrnehmung, den Sinnen auseinander zusetzen. Dazu gehört auch, sich in die Lebenswelten andere Menschen hinein zu versetzen. Das Projekt „Sinneswandel gegen Schulversagen“ vom Berufsförderungswerk in...

Protestaktion der KITAS in freier Trägerschaft

Auch Halle war in den vergangenen Wochen vom Kita-Streik betroffen. Gestreikt wurde dabei an den kommunalen Kindertagesstätten. Die Kitas der Freien Träger hatten weiterhin offen, da sie nicht von der Stadt betrieben werden. Doch auch dort regt sich Protest. Am Mittwoch fanden sich die Leiter und Leiterinnen der freien Kindertagesstätten...

Kategorien