Abgestraft für Elternzeit in der Bühne Halle

Arbeitsbedingungen an Theatern sind oft prekär. Das ist keine Neuheit und bestätigt sich aktuell einmal mehr in Halle. Dort wurde der Musiktheaterpädagogin Barbara Frazier ihr Vertrag nicht verlängert, was einer Kündigung gleich kommt. Juristisch eine Grauzone und moralisch fragwürdig: Frazier wurde gekündigt, weil sie als junge Mutter...

„Der große Bruch kommt beim Thema Berufseinstieg“

Welche Handlungsmöglichkeiten hat man als Gleichstellungsbeauftragte? Wie weit kann ich gehen, wenn mich Beschwerden über bewusste Benachteiligung oder gar sexuelle Belästigung erreichen? Verena Stange und Andrea Ritschel klären auf. Beide arbeiten im Bereich der Gleichstellung an der Martin-Luther-Universität. Wann sie das Gefühl hatten in ihrem Amt aktiv...

Frauen haben gelernt stärker zu sein

Stephanie Kurtenbach ist ehemalige Gleichstellungsbeauftragte der Martin Luther Universität. In diesem Interview erzählt sie von ihrer Zeit in diesem Amt und wie wichtig es heutzutage noch ist, für Gleichstellung zwischen Mann und Frau zu kämpfen. Auch die Sichtweise der Männer auf dieses Thema reflektiert sie aus ihren...

Berufsschulen politisieren

Vergangene Woche wurde der aktuelle Ausbildungsreport des DGB veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die Ausbildungsbedingungen in vielen Branchen nach wie vor miserabel sind und die Arbeit schlecht bezahlt wird. Das trifft auch auf Teile des Handwerks zu. Der DGB fordert daher ein Mindestgehalt von 635 Euro ab...

Brückenfest an der Genzmer-Brücke in Halle

Brücken haben vielfältige Funktionen. Als Mittel der Überquerung von Hindernissen haben wir uns schon längst daran gewöhnt. Die Brücken zwischen den verschiedenen Akteuren von Stadt, die diese erst möglich machen, müssen oft erst noch Geschaffen werden. Rund um die Genzmer-Brücke am Holzplatz findet am Sonntag, den 2.09.2018 ...

Nach 118 Jahren: Drogerie am Reileck macht Schluss

„Sonderverkauf wegen Geschäftsaufgabe“ steht an den Schaufenstern. Im Juli endet nach 118 Jahren am Reileck die Geschichte eines besonderen Geschäfts: Eine Drogerie – 1900 gegründet und in vierter Generation betrieben. Radio Corax hat sich wenige Stunden vor Geschäftsaufgabe umgesehen.....

She works hard

Warum regt sich so selten Protest gegen schlechte Arbeitsbedingungen im künsterlischen Bereich? Eine der Fragen, die ein fiktionaler Dokumentarfilm von Kathrin Lemcke stellt. „She works hard“ wird am Mittwoch in Halle gezeigt und bot Anlass für ein Gespräch bei Radio Corax....

Lohnforderungen vor die Haustür eines Kuriers getragen

„Riders Unite“ – das war das Motto einer gestrigen Demonstration der FAU hier in Halle. Konkret ging es darum Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall und Urlaubsentgelt für einen Radkurier einzufordern. Radio Corax war vor Ort....

RegioTalk 10. Oktober 2017

Am Wochenende startet wieder der Mitteldeutsche Marathon. Eine Gelegnheit, mal selbst auf die Strecke zu gehen. Mit dabei Dr. med. Frank Weigmann, seines Zeichens Chirurg, der sich unter anderem mit krankhaftem Übergewicht beschäftigt. Ob das der Grund, für sein wöchentliches Lauftraining ist?...

RagioTalk 1. August 2017

Auf der Suche nach den besten Pfannkuchen der Stadt. Kolja erzählt derweil über alternative Lenensmodelle in Halle abseits von 40 h Lohnarbeit pro Woche, über soziale Räume und einen Filmtipp gibt es obendrein dazu....