Ausstellung

Konstruktivismus und El Lissitzky in der Moritzburg

Kann Kunst politisch sein? Muss Kunst polititsch sein? Darf Kunst politisch sein? Was kann Kunst überhaupt? Kunst gleich fortschrittlich, Kunst gleich gesellschafts-intervenierend Kunst gleich Luxus? Die Aufzählung dieser unterschiedlichen Aspekte der Möglichkeiten und Beweggründe Kunst zu schaffen, zeigt die Vielschichtigkeit des Gegenstandes. Wenn es um Kunst geht gibt es verschiedene...

Assoziationsraum Wunderkammer

Die barocke Kunst- und Naturalienkammer der Franckeschen Stiftungen ist weltberühmt. In der Ausstellung „Assoziationsraum Wunderkammer “ bildet sie den Ausgangspunkt, um Prinzipien der Wunderkammer zu reflektieren und den Denkraum einer multimedial ausgerichteten und global vernetzten künstlerischen Produktion aufzuspannen. Junge, international agierende AbsolventInnen der BURG zeigen in Auseinandersetzung mit international verorteten...

100 Jahre Burg Giebichenstein – Professoren und Professorinnen der BURG aus Kunst und Design… gestalten, graben, haben Spaß, interpretieren…

Ausstellung und diskursive Plattform moderiert von Dr. Jule Reuter. Gefördert vom Freundes- und Förderkreis der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle anbei zum Download Kurzvariante: Kurzvariante_Download Professoren und Professorinnen prägen eine Kunsthochschule maßgeblich, indem sie für die Gestaltung von Forschung und Ausbildung verantwortlich sind. Sie sind Lehrer, Künstler, Vorbilder, Gestalter, Freunde, Forscher, Mentoren,...

Druck- und Verlagshaus „Der neue Weg“ – als Festivalort für . moveOn

Daniel Herrmann und Ralf Wendt laufen live im Radio durch den kommenden Ausstellungsort des Werkleitz Festivals 2015 . move ON. Dabei stellen sie einzelne Räume und Hallen vor und erzählen von der Geschichte und Gegenwart des ehemaligen Verlags- und Druckhauses auf der Leipziger Str. 61–62 im Zentrum von Halle (Saale). Der Tagungssaal im benachbarten LISA–Gebäude (Landesinstitut für Schulqualität und...

Geiseltalausstellung „Aus der Morgenröte – Pferdejagende Krokodile und Riesenvögel“

Haben Sie den vergangenen Winter erlebt? Winter war das eigentlich nicht, oder. Viel zu warm und kein Schnee. Klarer Fall – der Klimawandel hat wieder zugeschlagen. Naja, vielleicht ist das aber eher eine Klimaschwankung und der nächste Winter ist wieder einer, den man auch so nennen möchte. Klimawandel aber richtig...

„Kämpferische Frauen“ – eine Ausstellung von Natalie Seidl

Die Malerin Natalie Seidl portraitiert in ihren Bildern kämpferische und starke Frauen. In kräftigen Farben bringt sie teils  Frauen aus ihrem eigenen Umfeld auf die Leinwand. Sie malt aber auch ferne Frauen, die sie inspiriert und beeindruckt haben. So portraitiert sie etwa indische Stockkämpferinnen, die sich gegen Gewalt und Unterdrückung...

„Entdeckungen. Die Bücher der BURG“ – eine Ausstellung im Volkspark

Die Burg Giebichenstein feiert in diesem Jahr ihr 100 Jähriges Bestehen als Kunsthochschule. Dazu finden zahlreiche Ausstellungen statt. Am Donnertagabend den 5. März wird eine neue Ausstellung eröffnet – „Entdeckungen. Die Bücher der BURG“ nennt sie sich. Darin werden zahlreiche Bücher von Studierenden und Lehrenden präsentiert, die im letzten Jahrzehnt...

„Nickolas Muray – Double Exposure“ eine Sonderausstellung in der Moritzburg

Das berühmte Foto von Marilyn Monroe hängt ja gerade in der ganzen Stadt. Dieses Foto ist nämlich Teil einer neuen Sonderausstellung im Kunstmuseum der Moritzburg. In dieser Ausstellung werden die Fotos des amerikanischen Fotografen Nickolas Muray gezeigt. Der hat viele berühmte Persönlichkeiten aus der amerikanischen Filmbranche fotografiert und ist damit...

vorwärts-rückwärts-seitwärts sehen: Fotobücher von Burgstudierenden

Ein Foto ist nicht nur ein Foto. Das Foto hält fest, was sich just in diesem Moment vor der Kamera befindet. Als Erinnerung oder Beweis werden die Bilder dann aufbewahrt. In der privaten Sammlung, in Archiven oder im besten Falle ausgestellt zu einem besonderen Ereignis. Doch wie präsentiert man eine...

TURN IT AROUND – eine Ausstellung in der Kunststiftung

Am Freitag den 27. Februar eröffnet in der Kunststiftung des Landes Sachsen Anhalt eine Gruppenausstellung von KunststiftungsstipendiatInnen zum Thema „TURN IT AROUND“. Darin geht es um die Fragen „Wer sind unsere neuen Heiligen?“, „Wie fällt man als Künstler auf?“ und „Wie lässt sich Raum erfahren?“. Unter anderen wird der Bildende...

Kategorien