Film

Ornis – ein Film von Marcus Held

ORNIS ist ein Dokumentarfilm, der sich viel Zeit nimmt. Neben ausgedehnten Interviewpassagen mit acht Mitgliedern des ornithologischen Vereins Leipzig tragen lange, feste Bildeinstellungen von urbanen und suburbanen Landschaften den Film, in denen sich Vögel ihre Nische suchen und der Betrachter eingeladen ist selbst zum Beobachter zu werden. Es ist ein...

Alternatives Vorlesungsverzeichnis im Wintersemester 2016/17

Seit 20 Jahren existiert in Halle das Alternative Vorlesungsverzeichnis. Auch in diesem Semester lädt es zu Vorträgen ein. Diesmal zur Kritik des Ehrenamtes, Perspektiven der Religionskritik, über Psychologie und Gesellschaftskritik, Bildungspolitik in Lateinamerika und zur neuen und alten politischen Rechten. Zudem werden die Freie Arbeiterinnen Union, Radio CORAX und das...

Leuna 100 – eine Film-Installation in der Moritzburg

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Leuna Werke laden das Kunstmuesum Moritzburg und Werkleitz am 2. Juli um 18 Uhr zur Vernissage ein. Der Berliner Filmkurator Florian Wüst entwickelte für Leuna100 eine filmische Installation, die im Werkleitz Filmraum in der Moritzburg präsentiert wird.

Petersberg Fernsehmuseum

Das Museum Petersberg zeigt bis zum 19. Juni eine Ausstellung zur Einführung des Fernsehns in der DDR und gibt damit einen Einblick in die Entwicklung der Fernseh- und Rundfunkindustrie der DDR, u.a. mit den Halleschen Rundfunkfirmen „Sonata“ und dem „VEB Funkwerk Halle“. Abgerundet wird die Ausstellung mit Exponaten rund um...

10 Jahre Format in Halle – Freude und Frust zum Jubiläum

Seit 10 Jahren gibt es in Halle einen Ort für ambitionierte Filme – fernab der Kinos. Der Format Filmkunstverleih. Friedemann Fanenbruck spricht zum Jubiläum über Ambitionen und aktuelle Sorgen des „Formats“.

Eine junge Frau in Halle trifft einen Wolf – Über den Film „Wild“

Über Nicolette Krebitz beeindruckenden Film „Wild“ informiert Radio Corax.

Die Gewählten

2009 übernehmen sie ihr Abgeordnetenmandat im deutschen Bundestag: funf junge Menschen in fünf verschiedenen Parteien. Eine Physikerin aus Leipzig (SPD), eine Pianistin aus Ingolstadt (B90/Die Grünen), ein Architekt aus Forchheim (FDP), ein Rechtsanwalt aus Ludwigsburg (CDU) und ein Jurist aus Oberhausen (Die Linke). Eine Langzeitbeobachtung über fünf absolut unterschiedliche junge...

filmPOLSKA reloaded – eine Polnische Filmreihe in Halle

In Sachsen-Anhalt finden derzeit die vierten Polnischen Kulturtage statt. In diesem Rahmen startet heute im Puschkino eine Veranstaltungsreihe des Aleksander-Brückner-Zentrums für Polenstudien. Die polnische Filmreihe läuft unter dem Titel „filmPOLSKA reloaded“ und präsentiert anspruchsvolle Filme polnischer Regisseure, die dem neuen polnischen Kino zugeordnet werden. Was den begeisterten Kinogänger da erwartet,...

Sandmädchen – ein Dokufilmprojekt

„Sand als Metapher ist klar, weil ich nicht stabil bin. Eine Kleinigkeit genügt und mein Innerstes bröselt auseinander. Manchmal fühle ich mich auch so, als ob ich in tausend Einzelteile geborsten wäre. Es macht eine Menge Mühe sich dann wieder aufzubauen. Der Halt zwischen den einzelnen Teilen ist aber nicht...

vorwärts-rückwärts-seitwärts sehen: Fotobücher von Burgstudierenden

Ein Foto ist nicht nur ein Foto. Das Foto hält fest, was sich just in diesem Moment vor der Kamera befindet. Als Erinnerung oder Beweis werden die Bilder dann aufbewahrt. In der privaten Sammlung, in Archiven oder im besten Falle ausgestellt zu einem besonderen Ereignis. Doch wie präsentiert man eine...

Kategorien