Kein Ort Nietleben – ein Gespräch mit Oliver Paulsen

Genau 16 jugendliche Geflüchtete reichten, um in Halle-Nietleben rassistische Anwohnerproteste zu mobilisieren. Radio Corax sprach dazu mit Oliver Paulsen. Paulsen ist Leiter des Dienstleistungszentrum Migration und Integration in Halle.

OB für ein weltoffenes Halle

Zur Zeit gibt es viel symbolische Aktion, wenn es um das (eigentlich nicht neue) Thema Flüchtlinge geht. Dass ausgerechnet der Oberbürgermeister von Halle/S. eine praktische großstädtische Haltung an den Tag legt, ist nicht erst seit Medienrummel und steigenden Flüchtlingszahlen klar. Im Gespräch mit Radio Corax erläutert er das vor dem...

„Schulerfolg sichern“ – Stand und Perspektiven des Förderprogramms zur Schulsozialarbeit

In Sachsen-Anhalt hat das Förderprogramm „Schulerfolg sichern!“ in den letzten sechs Jahren erfolgreich die Sozialarbeit an verschiedenen Schulen im Land ermöglicht und die Vernetzung und Kooperation verschiedener Träger auf Landes- und Lokalebene unterstützen können. Das Programm bewirkte einen deutlichen Rückgang von Schulabbrechern- und Schulabbrecherinnen an jenen Schulen, an denen im...

Honorar-Lehrer in Halle protestieren für bessere Arbeitsbedingungen

Donnerstag findet zum ersten Mal der bundesweite Aktionstag der Lehrbeauftragten statt. Die Lehrbeauftragten an den deutschen Hochschulen und Universitäten werden heute vor allem gegen die niedrige Bezahlung und die schlechten Arbeitsbedingungen protestieren. Auch auf dem Uniplatz in Halle finden heute Proteste statt. Über die Arbeitsbedingungen der Lehrbeauftragten und deren Proteste...

Regionalnachrichten 16. September 2014

Es gibt zu berichten über: – was dran war an den Fragen zweifelhafter Security-Bekleidung beim Fest zum 15jährigen des Hühnermanhattans – eine Party anlässlich des geschlossenen NPD-Büros in Leipzig Lindenau – die Landtagswahlen in Thüringen – Schöne Läden in Halles Innenstadt und wie der Ladenleerstand bekämpft werden soll – den...

Warum eigentlich Stadtrat? – Gesprächsrunde am 16.8. im Intecta

Im Mai wurde ein neuer Stadtrat gewählt. 22 der Abgeordneten sind zum ersten Mal in diesem Gremium, welches immerhin das höchste in Halle ist. Knapp 40% des Rates besteht also aus Neulingen. Im Juli nahm dieser neue Stadtrat die Arbeit auf und ging dann erstmal in die Sommerpause. Für die...

Burg kocht

Das Rektorat der Burg Giebichenstein schafft Raum für ein neues solidarisches Koch Projekt für die Studierenden.

Transition Town in Halle

Die Stadt Halle (Saale) und die hier lebenden Menschen müssen sich den Herausforderungen des Klimawandels und der Energiewende stellen und es tut sich einiges. So investieren die Stadtwerke in regenerative Energieerzeugung. Seit kurzem existiert ein kommunales Klimaschutzkonzept und es wurde ein Dienstleistungszentrum für Fragen zum Klimaschutz und der Energiewende für...

In Verjandlungen mit Ernst – Ein Spiel mit Texten von Ernst Jandl.

Ein AUTOR und seine GEDICHTE. Was geschieht, wenn die Gedichte plötzlich lebendig werden und mit ihrem Schöpfer spielen, streiten, singen, tanzen, weinen, lachen, sich erinnern… Ein Spiel um den kreativen Prozess der Entstehung von Literatur und Kunst. Telefongespräch mit dr. Martina Haase.

Regionalnachrichten vom 25. Februar 2014

in dieser Ausgabe mit den Themen – Polizeireform (und sein Verantwortlicher Minister Stahlknecht) in der Kritik – Prozess gegen den Polizisten Daniel K. – Prozess zum Überfall in Bernburg – Kommunalwahlkampf beginnt jetzt – in Heide Süd soll gebaut wehren – Anwohner wehren sich – Biogasanlage Höhnstedt und warum sie...

Kategorien