Protest gegen die drohende Abwicklung der SKV Kitas in Halle

In Halle haben am Mittwoch Mittag etwa 300 Betroffene der insolventen SKV Kita GmbH gegen den drohenden Verkauf der Kitas demonstriert. Die Beschäftigten, Eltern sowie Gewerkschaften forderten auf ihrer Protestkundgebung auf dem Marktplatz den Erhalt des insolventen Kita-Trägers. Die Insolvenz hängt mit Rückforderungen der Stadt zusammen, die die SKV nicht...

Bedrohter Sprachförderunterricht in Sachsen-Anhalt

230 Sprachförderlehrer*innen hatte das Land Sachsen-Anhalt eingestellt, um minderjährigen Geflücheten Deutsch beizubringen. Die meisten von ihnen sollen Ende des Jahres entlassen werden – also noch bevor überhaupt das Schuljahr beendet ist. Der Grund: Die Finanzierung ist nicht gesichert. Die Sprachlehrer*innen unterrichten derzeit rund 7000 Kinder und Jugendliche. Sie unterstützen die...

Mobilität für geflüchtete Frauen

Seit dem 12.Juli treffen sich rund 15 geflüchtete Frauen und Kinder im Café Amal, einem Begegnungscafe der Bricciusgemeinde in Trotha, um in einem Kurs das Fahrrad fahren zu erlernen. Ziel dieses Projektes ist es, die Mobilität geflüchteter Frauen im Stadtgebiet zu erhöhen und damit die Voraussetzung für die Partizipation am...

Kaltstart in Gefahr

Halle diskutiert gerade über Sinn und Unsinn einer Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas. Das da einiges fehlt, zeigt sich beim Zustand der Off-Kultur. Nach dem Aus des Theater Mandroschke steht Kaltstart vor Problemen.  Franka, Olli und Konrad sprachen dazu mit Florian von Corax.

Kinder müssen sich (an den Lebensrhythmus der Eltern) anpassen.

Dr. Inés Brock ist die Vorsitzende der Stadtratsfraktion der Grünen in Halle und forderte unlängst zusammen mit dem SPD-Stadtrat Detlef Wend, dass der Schulbeginn in Halles Grundschulen später stattfinden soll. 7.30 Uhr fängt der Schulunterricht an den meisten Schulen in Halle an, manchmal sogar noch früher – Inés Brock und...

Initiative zum späteren Schulbeginn in Halle

Inés Brock, die Vorsitzende der Stadtratsfraktion der Grünen und der SPD-Stadtrat Detlef Wend fordern, dass der Schulbeginn in Hallesteren Grundschulen später stattfinden soll. 7.30 Uhr fängt der Schulunterricht an Schulen in Halle an, manchmal sogar noch früher – Inés Brock und Detlef Wend schlagen einen Beginn ab 8:00 vor. Inés...

„Dehnungsfuge“

Was ist das Projekt Dehnungsfuge? Was will es erreichen? Wiederbelebung von Leerstand, Stärkung der Demokratie, Empowerment junger Menschen – das wäre die kurze Antwort. „Der Abwanderung etwas entgegensetzen“, wie es im Beitrag so schön heißt. Aber wie schafft man das? Und was wollen die Leute hier in Eisleben überhaupt? Genau...

Die Schulkrise in Sachsen-Anhalt

Heute morgen rief die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Sachsen-Anhalt alle Beschäftigten der Stadtverwaltung Halle zu einem dreistündigen Warnstreik auf. Während die Gewerkschaften sechs Prozent mehr Geld wollen, fordert die Gegenseite Einschnitte im Gehalt. Lehrer und Erzieher streikten heute übrigens nicht. Noch nicht. Kann aber noch werden, wie Eva Gerth im...

Kerzen in der Kindertagesstätte – und die Folgen.

Zwänge sind um alles herum, um kleine Kinder natürlich noch mehr, denn die müssen noch durch die Gesellschaftsmühlen gemahlen werden, die man selbst als Mehltüte versucht zu meiden: Ämter, Schulen, Ärzte. Man schuldet ihnen diese Realität zu erklären, schließlich hat man sie höchstpersönlich hineingeschleudert. Doch nicht selten versagt die Sprache....

Hallescher Ort: Das Landesmuseum für Vorgeschichte

Wahrscheinlich ist der massive festungsartige Bau am Rosa-Luxemburg-Platz der größte Publikumsmagnet Halles. Spätestens aber nicht erst seit dem spektakulären Fund der Himmelsscheibe von Nebra zieht es jährlich Zigtausende in das Landesmuseum für Vorgeschichte – und zwar völlig zu recht.   Download des Beitrags Beitrag über die Arbeit des Landesmuseums für...

Kategorien