Kunst

Regionales 18. Oktober 2016

Mit Jim betrunken in einer Bar – immerhin kriegen wir raus, dass es in Deutschland im Gegensatz zu Britannien ein hervorragendes Flaschenpfandsystem gibt. Und natürlich ein Loblied auf die Radiorevolten.

Operntalk: Das Kunstwerk der Zukunft

Am Tag der deutschen Einheit sprachen wir mit Michael von zur Mühlen über einen Zusammenhang zwischen Marx und Wagner, über eine Veranstaltungsreihe an der Hallenser Oper und über die Möglichkeit der Oper, ein offener Raum zu sein.

Baby Monitor – Eine Installation von Jeff Kolar bei Radio Revolten

Baby Monitor ist eine Live-Mehrkanal-Audioinstallation für manipulierte drahtlose Babyphone, die die intimen, unsichtbaten und unbeständigen elektromagnetischen Räume enthüllt, die sich in häuslicher Überwachungshardware befinden. Der Klang- und Radiokünstler Jeff Kolar aus Chicago stellt Baby Monitor auf der Radiokunstausstellung „Das Große Rauschen“ der Radio Revolten in der Rathausstraße 4 aus. Unter...

„ALLES BRENNT“ – Die neue Intendanz und die neue Spielzeit der Oper Halle

Die Oper in Halle steht mit der neuen Spielzeit vor einer neuen Ära. Mit Florian Lutz (Intendant), Dr. Veit Güssow (Stellvertretender Intendant) und Michael von zur Mühlen (Chefdramaturg) teilen sich gleich drei Musiktheatermacher die Leitung des Hauses. Mit ihrem Programm und ihren Inszenierungen wollen sie die Oper mit der Gesellschaft...

Regionales 16. August 2016

Die Themen heute: * der Wettbewerb Zukunftsstadt und wie es weiter geht * Grünanlage am Jugendamt soll geschützt werden : Bieterverfahren neu aufgelegt, nachdem es im Juni gestoppt wurde, Stadt hatte Verkauf angeboten ohne Berücksichtigung des  Stadtrats-Beschlusses im Sept. 2015, dass Grünflächen erhalten und öffentlich zugänglich bleiben * ist Street-Art...

Das Tanztheater Anuk startet mit dem Stück „Grau“

Seit Anfang des Jahres gibt es in Halle mit dem Tanztheater Anuk eine neue Tanzcompany. Ambitioniert startet Anuk mit der Realisierung des Tanzstückes „Grau“, das im September Premiere haben wird. Über Tanzen, Anuk und die Crowdfunding-Kampagne zur Umsetzung von „Grau“ haben wir mit der Initiatorin und Tanzpädagogin Ellen Brix gesprochen....

Trans-Positionen – das Werkleitz-Festival 2016

Trans-Positionen – unter diesem Titel findet das diesjährige Werkleitz-Festival statt. In Korrespondenz zu Radio Revolten steht der gesamte Oktober im Zeichen des Radios als Träger von Hör-Kunst. Durch eine transdisziplinäre Hinterfragung von Kulturpraktiken werden in Kooperation mit Wissenschaftlern und Künstlern die Potenziale des Rundfunks ausgelotet. Festivalkurator Martin Hartung hat den...

f/stop – Fotofestival Leipzig

„the end of the world as we know it, ist der Beginn einer Welt, die wir nicht kennen“ Unter diesem Titel steht das diesjährige f/stop Festival für Fotografie in Leipzig. Die 7. Ausgabe des f/stop-Festivals widmet sich der Fotoreportage. Es wirft die Frage auf, wie eine komplexe und undurchsichtige Welt...

Camp 2 – Film – und Performancefestival der Burg Giebichenstein

Camp ist wieder da! Vom 23. Juni bis zum 26. Juni 2016 findet zum zweiten Mal das Festival für Künstlerischen Film und Performance am Campus Kunst der Burg Giebichenstein (Seebenerstraße 1) statt. Aus über 200 Einsendungen von Studierenden aus ganz Deutschland hat die Jury knapp 50 Filme und Performances ausgewählt....

Radio Revolten 2016 – Radiokunstfestival in Halle

Oktober lädt in Halle ein Festival 70 Künstler_innen aus 17 Ländern ein aktuelle Radiokunst an 15 Orten der Stadt in Form von Ausstellungen, Installationen, Performances und Konzerten zu präsentieren. Radio Revolten nennt sich dies und Radio Corax ist mittendrin. Auch bei der ersten Pressekonferenz am 7. Juni.

Kategorien