Regionales 8. November 2016

Karoline erzählt von Ihrem Engagement bei Trakine e.V., wir switchen dann über zu Zukunftsoptionen von Halle-Neustadt um am Ende kurz darüber nachzudenken, welche gesellschaftlichen Aufgaben eine Universität (die Wissenschaft) haben könnte. Diese Folge der Regionalnachrichten entstand als Teil des Projektes Demokratie gewinnt und wurde gefördert durch das Programm Zusammenhalt durch...

queere Familienkonzepte – Thema in den Kitas?

Alina Birnschein und Diana Fleischer arbeiten als Erzieherinnen, Ausbilderinnen und Elternbegleiterinnen in halleschen Kitas. Alina Birnschein ist außerdem Autorin des Grundschul-Arbeitshefts „Was zum Kuckuck kann Familie sein?“. Auf kindgemässe Weise werden darin unterschiedliche Familienformen vorgestellt. Ist die Vielfalt an alternativen Familienkonzepten ein Thema in den Kitas? Wie sprechen Erzieherinnen und...

Marcus Urban – Homosexualität und Sport (in Sachsen-Anhalt)

Was denken Sie wenn ich Sie jetzt auffordern würde spontane Assoziationen zu den Begriffen Fußball und Homosexualität zu nennen. Eventuell kommt da so eine Reaktion wie: Passt nicht zusammen. Oder auch: unmöglich. Vielleicht fällt Ihnen auch der Name Thomas Hitzlsperger ein. Der hatte sich vor einem Jahr als homosexuell geoutet...

Die letzten Regionalnachrichten vor den Sommerferien 2014

… und da gibt es noch einiges zu erzählen. Zum Beispiel: wie der Schienennahverkehr zukünftig wohl aussehen wird oder: warum in Bernburg kein Massenschweineschlachthof gebaut wird oder auch: 50 Jahre Neustadt ohne Neustädter Vereine und: die Piraten haben sich eine neue Chefin gewählt ach ja – und warum es in...

Regionalnachrichten vom 3. Juni 2014

Heute geht es einmal mehr um die Entwicklungen und Kürzungen an der Universität. Außerdem: – das Semester-Vollticket kommt – Thor Steinar wird weiter in Halle verkauft, Oseberg zieht um – bei amazon wird wieder gestreikt – der Stadtrat Halle mischt sich in die Europapolitik ein (TTIP & CETA) und: Bundestagsabgeordneter...

Bandcontest zum Christopher-Street-Day im September

In den letzten Wochen und Monaten hat es ein Thema immer wieder in die Medien geschafft, von dem man eigentlich hätte annehmen können, dass es kein Problem mehr ist. Die Gleichberechtigung von Homosexuellen. – Offenbar macht es auch 2014 noch einen UNterschied ob sich eine Frau in eine Frau verliebt...

Antisexismus – ein Schreibworkshop im Rahmen des kju_points

Schreiben gegen gesellschaftliche Missstände oder auch für gesellschaftliche Veränderungen? Was manchmal unbeschreiblich daher kommt, kann in diesem Workshop sichtbar gemacht werden. Mit Hilfe von Techniken des kreativen Schreibens lernt ihr mit Diskriminierungen umzugehen und dafür eine Sprache zu entwickeln. Dabei behilflich sind erfahrene Schreiberlinge, wie Berenike Klapper und Lisa Bendiek....

Was ist gendergerechte Sprache? Eine Workshopeinladung zum kju_point

Gibt es tatsächlich nur zwei Geschlechter in der Sprache? Wie kann eine gendergerechte Sprache aussehen und klingen? Was sind Möglichkeiten und Grenzen einer gendergrechten Sprache? Diese Fragen sollen kommende Woche Dienstag in dem Workshop zur genergerechten Sprache im kju_point gemeinsam erörtert werden. Interessierte sind eingeladen in einer Experimentierwerkstatt auszuprobieren wie...

QuEAR Festival – Das Transtonale Ohrenfest

Die Gay-Filmnacht im Mai: „Freier Fall“

Am 21. Mai gibt’s im Zazie die nächste Gay-Filmnacht. Dieses Mal steht ein deutscher Film auf dem Programm der den Blick in die Einöde einer Kleinstadt wagt. Und dabei großes Kino zustande bringt – findet zumindest Autor Paul Schulz vom Sissy Magazin. Er nennt den Film den besten deutschen queeren...

Kategorien