Regionales 20. September 2016

Heute bei Landtagsabgeordnetem Wolfgang Aldag im Bürgerbüro in der Wucherer-Straße. Wir reden – na klar – über Landespolitik mit Fokus auf Bildung und Lehrermangel, es gibt einen kleinen Rückblick auf den CSD in Halle und … Kaffee gibt es auch. Diese Folge der Regionalnachrichten entstand als Teil des Projektes Demokratie...

Regionales 16. August 2016

Die Themen heute: * der Wettbewerb Zukunftsstadt und wie es weiter geht * Grünanlage am Jugendamt soll geschützt werden : Bieterverfahren neu aufgelegt, nachdem es im Juni gestoppt wurde, Stadt hatte Verkauf angeboten ohne Berücksichtigung des  Stadtrats-Beschlusses im Sept. 2015, dass Grünflächen erhalten und öffentlich zugänglich bleiben * ist Street-Art...

Kinder müssen sich (an den Lebensrhythmus der Eltern) anpassen.

Dr. Inés Brock ist die Vorsitzende der Stadtratsfraktion der Grünen in Halle und forderte unlängst zusammen mit dem SPD-Stadtrat Detlef Wend, dass der Schulbeginn in Halles Grundschulen später stattfinden soll. 7.30 Uhr fängt der Schulunterricht an den meisten Schulen in Halle an, manchmal sogar noch früher – Inés Brock und...

Initiative zum späteren Schulbeginn in Halle

Inés Brock, die Vorsitzende der Stadtratsfraktion der Grünen und der SPD-Stadtrat Detlef Wend fordern, dass der Schulbeginn in Hallesteren Grundschulen später stattfinden soll. 7.30 Uhr fängt der Schulunterricht an Schulen in Halle an, manchmal sogar noch früher – Inés Brock und Detlef Wend schlagen einen Beginn ab 8:00 vor. Inés...

Regionales 16. Februar 2016

Erstaunliches und Skurriles aus der Regio, z.B.: * wie sehr der Test einer Wahl für Unruhe und Angst sorgen kann * wie das Innenministerium versucht zu vermitteln, dass es ganz normal wäre für Anschlüsse aus den 90ern heute Gebühren zu verlangen* wie die SPD ein Wahlkampfthema in der Kommune umsetzt...

Regionales 1. Dezember 2015

Als Studiogast Sören – er war beim Workshop für nachhaltiges Leben bzw. Stadtplanung in der letzten Woche dabei und berichtet über das, was besprochen und diskutiert wurde und wie es weiter geht. Außerdem: Die Menschen in Sachsen-Anhalt haben Angst und bewaffnen sich offenbar, dagegen gibt es Entwarnung durch den ärztlichen...

Regionales 17. November 2015

Es gibt eine Menge zu erzählen, unter anderem: – der Philologen-Verband Sachsen-Anhalt gelobt Besserung, während es auch Menschen gibt, die Kritik an den Äußerungen mit Morddrohungen beantworten – in Salzwedel/Stendal wird der Prozess wegen Hakenkreuzschmierereien noch einmal aufgerollt – Harz bleibt bunt- der Landessportbund engagiert sich für Flüchtling, aber nur...

OB für ein weltoffenes Halle

Zur Zeit gibt es viel symbolische Aktion, wenn es um das (eigentlich nicht neue) Thema Flüchtlinge geht. Dass ausgerechnet der Oberbürgermeister von Halle/S. eine praktische großstädtische Haltung an den Tag legt, ist nicht erst seit Medienrummel und steigenden Flüchtlingszahlen klar. Im Gespräch mit Radio Corax erläutert er das vor dem...

Regionales 1. September 2015

Und schwups ist es Herbst – und mit der neuen Jahreszeit gibt es auch gleich die unterhaltsamsten und fluffigsten Regionalnachrichten seit Langem. Dabei geht es gar nicht mal um so schöne Sachen wie etwa: – den FC Ostelbien oder besser den SG Traktor Schermen, der sich geweigert hat gegen den...

Regionales am 14. Juli 2015

Von wegen Sommerpause: in Halle tagte der Linkskongress, Sachsen-Anhalt und Sachsen haben mit wachsender Fremdenfeindlichkeit zu tun, Innenminister Holger Stahlknecht bestreitet Praxis der anlasslosen Dossiers, Müllentsorgung im Saalekreis, die Zukunft des kreiswehrersatzamtes ist entschieden, die des Planetariums nicht und vielleicht lohnt sich auch bald ein Ausflug nach Wittenberg.

Kategorien