Stadtrat

Regionales 16. Februar 2016

Erstaunliches und Skurriles aus der Regio, z.B.: * wie sehr der Test einer Wahl für Unruhe und Angst sorgen kann * wie das Innenministerium versucht zu vermitteln, dass es ganz normal wäre für Anschlüsse aus den 90ern heute Gebühren zu verlangen* wie die SPD ein Wahlkampfthema in...

Regionales 1. Dezember 2015

Als Studiogast Sören – er war beim Workshop für nachhaltiges Leben bzw. Stadtplanung in der letzten Woche dabei und berichtet über das, was besprochen und diskutiert wurde und wie es weiter geht. Außerdem: Die Menschen in Sachsen-Anhalt haben Angst und bewaffnen sich offenbar, dagegen gibt es Entwarnung...

Regionales 17. November 2015

Es gibt eine Menge zu erzählen, unter anderem: – der Philologen-Verband Sachsen-Anhalt gelobt Besserung, während es auch Menschen gibt, die Kritik an den Äußerungen mit Morddrohungen beantworten – in Salzwedel/Stendal wird der Prozess wegen Hakenkreuzschmierereien noch einmal aufgerollt – Harz bleibt bunt- der Landessportbund engagiert sich für...

OB für ein weltoffenes Halle

Zur Zeit gibt es viel symbolische Aktion, wenn es um das (eigentlich nicht neue) Thema Flüchtlinge geht. Dass ausgerechnet der Oberbürgermeister von Halle/S. eine praktische großstädtische Haltung an den Tag legt, ist nicht erst seit Medienrummel und steigenden Flüchtlingszahlen klar. Im Gespräch mit Radio Corax erläutert er...

Regionales 1. September 2015

Und schwups ist es Herbst – und mit der neuen Jahreszeit gibt es auch gleich die unterhaltsamsten und fluffigsten Regionalnachrichten seit Langem. Dabei geht es gar nicht mal um so schöne Sachen wie etwa: – den FC Ostelbien oder besser den SG Traktor Schermen, der sich geweigert...

Regionales am 14. Juli 2015

Von wegen Sommerpause: in Halle tagte der Linkskongress, Sachsen-Anhalt und Sachsen haben mit wachsender Fremdenfeindlichkeit zu tun, Innenminister Holger Stahlknecht bestreitet Praxis der anlasslosen Dossiers, Müllentsorgung im Saalekreis, die Zukunft des kreiswehrersatzamtes ist entschieden, die des Planetariums nicht und vielleicht lohnt sich auch bald ein Ausflug nach...

Regionales 30. Juni 2015

Jetzt ist schon wieder was passiert … diesmal in Freital. Und die sächsische Politik duckt sich lieber weg. Außerdem: die Neue Residenz in Halle steht zum Verkauf, der Deich zum Schutz von Halle-Neustadt kommt frühestens 2018, in Sachsen-Anhalt wird es künftiger noch trockener und noch wärmer, derweil...

Ein Miet-Sozialfonds soll überteuerte Wohnungen der HWG wieder zugänglich machen

In den letzten Monaten war immer wieder davon zu lesen, dass die Mieten der HWG-Wohnungen, also der Halleschen Wohnungsgenossenschaft, immens steigen. Das geht vor allem auf erfolgte Sanierungen zurück. Dennoch, Mieter und Mieterinnen mit einem geringen Einkommen, können sich das Leben in der Innenstadt oder Nahe der...

Frühstück mit Jung-Stadträten III

Im Gespräch mit Manuela Plath, Eric Eigendorf, Christoph Bernstiel und Wolfgang Aldag. Themen sind unter anderem: wie hat sich die gesellschaftliche Auseinandersetzung und politische Diskussion verändert, was bedeutet das für (Stadt-)Politik?Wie funktioniert Entscheidungsfindung auf lokaler Ebene? Und gibt es eventuell andere Wege der Beteiligung/Kompromissfindung? Hat politische Auseinandersetzung...

Bürgerinitiative FÜR HALLE übergibt Petition gegen Pyrolyseanlage in Trotha

Download der Audiodatei. VertreterInnen der Bürgerinitiative FÜR HALLE übergaben ihre Petition “Keine krebsauslösenden Abgase! Verhindert die Altreifenverwertungsanlage am Hafen Halle-Trotha” an den Oberbürgermeister der Stadt Halle Herrn Dr. Bernd Wiegand zur letzten Sitzung des Stadtrats in diesem Jahr am 17.12. symbolträchtig im Stadthaus. Fast 8.200 Unterstützer aus...