Subkultur

Die Ausstellung „Unsichtbare Wellen“ im Stadtmuseum

Unser Radiokunstfestival in Halle, die Radio Revolten, sind ja nun schon einige Zeit her. Und eines der Anliegen des Festivals war es auch, die Rezipienten des Festivals für die Aneignung von Radio zu begeistern. Wir wollen Ihnen natürlich nicht erzählen, was sie verpasst haben letzten Oktober. Es soll vielmehr darum...

„Dehnungsfuge“

Was ist das Projekt Dehnungsfuge? Was will es erreichen? Wiederbelebung von Leerstand, Stärkung der Demokratie, Empowerment junger Menschen – das wäre die kurze Antwort. „Der Abwanderung etwas entgegensetzen“, wie es im Beitrag so schön heißt. Aber wie schafft man das? Und was wollen die Leute hier in Eisleben überhaupt? Genau...

Zeit der großen Freiheit – Über einen Bildband der Einblicke in die ersten Jahre nach dem Herbst 1989 in Halle gibt

Über Bilder im Radio reden, ist ein wenig, wie zu Architektur tanzen. Machen wir aber im Folgenden trotzdem. Denn: Vor kurzem erschien ein Bildband, der Einblicke in die ersten Jahre nach dem Herbst 1989 in Halle gibt. „Zeit der großen Freiheit“ heißt der Band und Markus Werner ist für die...

Ausstellung „Nachhaltiges Spieldesign“ ab Samstag im Rauminhalt

Was eigentlich könnte gemeint sein, wenn ab dem 5.März im Arbeitsraum Rauminhalt in der Geiststraße in Halle NACHHALTIGE SPIELMITTEL ausgestellt werden und erprobt werden können?  

Vertragliche Einigung mit der HWG – Die Hasi darf bleiben!

Das seit drei Wochen besetzte Haus in der Hafenstraße 7 erhält einen Vertrag zur legalen Nutzung. Darauf haben sich HWG und die Besetzer und Besetzerinnen der Initiative „Wir brauchen Platz“ geeinigt. Laut der Gestattungsvereinbarung darf die Initiative das Haus in der Hafenstraße 7 für einen befristeten Zeitraum für soziale und...

Die Hasi bleibt (vorerst) – Über die Verhandlungen der HWG mit den Besetzer*innen

Das besetze Haus in der Hafenstraße 7 nimmt von außen und innen Gestalt an. Seit vier Tagen halten die Aktivist*innen der Initiative „Wir brauchen Platz!“ die Räume besetzt. Seither wird gebaut, gekocht, diskutiert und das Haus und die Gegend soziokulturell und politisch belebt. Täglich finden gemeinsame Plena statt, auf denen...

Wir brauchen Platz! Hausbesetzung in der Hafenstraße 7

In der Hafenstraße in Halle haben Aktivisten am Dienstag ein Haus besetzt. Die Nummer sieben. Das Gebäude gehört der Halleschen Wohnungsgellschaft. Es steht schon seit Jahren leer. Dieser Leerstand ist angesichts der benötigten Räume für soziokulturelle und politische Projekte in Halle unerträglich und nicht hinnehmbar. Das befanden die Aktivisten, und...

Peissnitzhaus feiert Sommerfest

und Philipp Baumgaertner war zu Gast bei Radio Corax. Aber was treibt einen jungen Menschen überhaupt dazu, sich bei einem solchen Verein zu engagieren?

Druck- und Verlagshaus „Der neue Weg“ – als Festivalort für . moveOn

Daniel Herrmann und Ralf Wendt laufen live im Radio durch den kommenden Ausstellungsort des Werkleitz Festivals 2015 . move ON. Dabei stellen sie einzelne Räume und Hallen vor und erzählen von der Geschichte und Gegenwart des ehemaligen Verlags- und Druckhauses auf der Leipziger Str. 61–62 im Zentrum von Halle (Saale). Der Tagungssaal im benachbarten LISA–Gebäude (Landesinstitut für Schulqualität und...

Der Tanzbetrieb in Halle – Raum für zeitgenössischen Tanz und Kulturfreiraum

Zeitgenössichen Tanz kann man nicht nur betreiben sondern in Halle auch lernen. Und zwar im Tanzbetrieb, der seit fast vier Jahren in Halle seine Türen geöffnet hat für Menschen, die Lust haben zu tanzen und die Möglichkeiten des zeitgenössichen Tanzes mit dem eigenen Körper kennenzulernen – bis hin zum Improvisationstanz....

Kategorien