Halles CDU pflegt Kontakt zur rechtsextremen „Kontrakultur Halle“?!

Der CDU Politiker Christoph Bernstiel der im Stadtrat in Halle sitzt und dieses Jahr der Kandidat für die Bundestagswahl ist, pflegt offenbar Kontake zur Gruppierung „Kontrakultur Halle.“ Er organisierte mit Till-Lucas Wessels einem Mitglied der Kontrakultur eine Veranstaltung der Deutschen Sängerschaft im letzten Jahr. Sowohl Bernstiel als auch Wessels sind Mitglieder in der Sängerschaft Fridericiana hier in Halle. Das Bündnis Halle gegen Rechts fordert in diesem Zusammenhang den Bundestagsabgeordneten auf, die Zusammenarbeit mit Rechtsextremen einzustellen. Bernstiel selbst betonte, dass er eben NICHT mit Rechtsextremen zusammenarbeite, bejahte jedoch die Zusammenarbeit mit Wessels. Wir haben mit Thorsten Hahnel von Miteinander e.V. darüber gesprochen. Er erklärt: Was die Gruppierung „Kontrakultur Halle“ ist und warum die Zusammenarbeit mit deren Mitgliedern nicht tragbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien