Regionales 1. Dezember 2015

Als Studiogast Sören – er war beim Workshop für nachhaltiges Leben bzw. Stadtplanung in der letzten Woche dabei und berichtet über das, was besprochen und diskutiert wurde und wie es weiter geht.
Außerdem: Die Menschen in Sachsen-Anhalt haben Angst und bewaffnen sich offenbar, dagegen gibt es Entwarnung durch den ärztlichen Koordinator der Erstaufnahmeeinrichtung in Halle: alle kursierenden Horrorgerüchte sind haltlos und nicht wahr. Es geht um scheinbar mehr Gewalt im politischen Straßen-Diskurs und darum wie lebenswert Halle (und Magdeburg) ist, tja und natürlich darum, was das ändern könnte.Gute Unterhaltung und Information!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien