Regionales 17. November 2015

Es gibt eine Menge zu erzählen, unter anderem:
– der Philologen-Verband Sachsen-Anhalt gelobt Besserung, während es auch Menschen gibt, die Kritik an den Äußerungen mit Morddrohungen beantworten
– in Salzwedel/Stendal wird der Prozess wegen Hakenkreuzschmierereien noch einmal aufgerollt
– Harz bleibt bunt- der Landessportbund engagiert sich für Flüchtling, aber nur ehrenamtlich
– Verkehrs- und Landesentwicklungsminister Thomas Webel leitet Flüchtlingshilfemittel in den sozialen Wohnungsbau um
– Stadtsanierung wird von Grundstücksbesitzenden mitfinanziert
– Stadtentwicklungspläne: PLanetarium ja oder nein, Scheibe A Ankauf, Gebäude der Zahnmedizin soll verkauft wegen und der Rundweg am Hufeisensee ist schon fast beschlossen
– Personalien: Karamba Diaby verlässt den Halleschen Stadtrat, Stanislaw Tillich ist als CDU-Chef Sachsens wiedergewählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien