Solidarität statt Integrationsgesetze – Demonstrationsaufruf

Kurz vor der Sommerpause wird der deutsche Bundestag über das sogenannte „Integrationsgesetz“ abstimmen. Es soll Mitte Juli 2016 in Kraft treten. Dieses neue Gesetz wird die Rechte von Geflüchteten weiter einschränken. Es behinhaltet den Zwang zu „Arbeitsmaßnahmen“, den Zwang zur Teilnahme an staatlichen „Integrationskursen“ und weitreichende Sanktionen, wenn dem nicht entsprochen wird. Das „Integrationsgesetz“ knüpft damit an die Asylpakete I und II an, die den schrittweisen Abbau des Rechts auf Asyl bedeuten. Am Donnerstag den 7. Juli wird es in Halle auf dem Marktplatz eine Demonstration für Solidarität und gegen das Integrationsgesetz geben. Die Gruppe no lager ruft zur Demonstration ab 17 Uhr auf. Radio Corax sprach mit einem Mitglied von no lager über das geplante Integrationsgesetz und über die Demonstration in Halle.

Die Demonstration „Solidarität statt Integration“ findet am Donnerstag ab 17 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Mehr Informationen über das „Integrationsgesetz“/ More Informations about the „Integration law“:  http://antiranetlsa.blogsport.de/2016/06/30/solidaritaet-statt-integrationsgesetz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien