TandempartnerInnenschaft für Geflüchtete an der Uni Halle

Seit über zwei Jahren ist es Geflüchteten an der Universität Halle möglich, kostenlos einen Einblick in den Uni-Alltag zu erhalten und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. In form einer GasthörerInnenschaft können Interessierte an Vorlesungen nahezu aller Fachbereiche der MLU teilnehmen. Da die ersten Wochen des Uni-Lebens oftmals mit bürokratischen Hürden und organisatorischen Schwierigkeiten verbunden sind, organisiert der Arbeitskreis Refugees Welcome des StuRa Uni Halle parallel zur GasthörerInnenschaft ein Tandem-Projekt. Bei dem Projekt kommen interessierte GasthörerInnen mit engagierten Studierenden der MLU zusammen, um ein Tandem zu bilden, dass die GasthörerInnen insbesondere in den ersten Wochen des Semesters etwa beim Zurechtfinden auf dem Uni Campus oder den Bibliotheken unterstützen soll. Der AK Refugees Welcome sucht auch in diesem Jahr möglichst viele Studierende, die sich an dem Projekt beteiligen wollen. Stella vom Arbeitskreis war mit uns im Gespräch über das Programm und die Situation für Geflüchtete an der Uni Halle.

Mehr Informationen zum Info-Treffen gib es hier: https://www.facebook.com/events/1816567475337045/
Informationen zum Arbeitskreis hier: http://www.stura.uni-halle.de/studierendenrat/ak-refugees-welcome/

Download Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien