Versunkene NS-Spielstätte in Halle

Es sollten monumentale, an die griechische Tragödie angelehnte Schauspiele werden, die die Volksgemeinschaft erfahrbar machen sollten, beim Publikum jedoch nicht den erhofften Andrang auslösten: die sogenannten Thing-Spiele der Nationalsozialisten. Helene begab sich für Corax auf die Suche nach einem Austragungsort dieser NS-Spektakel in Halle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien