Tag der Wohnungslosen: ‚Die Probleme werden vielschichtiger‘

Soziale Einrichtungen wie die Wohnhilfe und die Wärmestube kümmern sich in Halle um Menschen, die keine Wohnung haben. Menschen ohne Wohnung können in Halle in mehreren Einrichtungen Hilfe bekommen. Es gibt keine genauen Zahlen, wie viele Menschen in Halle obdachlos sind. Eine Statistik dazu gibt es nicht. Hilfsangebote wie die Bahnhofsmission, die Wohnhilfe oder die Wärmestube können lediglich zählen, wie viele Menschen zu ihnen kommen. Heiko Wünsch leitet die Wärmestube in Halle. Die Wärmestube ist eine soziale Einrichtung, bei der Menschen Hilfe bekommen, die in eine prekäre Lebenssituation geraten sind. Es gibt in der Tageseinrichtung im Steinweg beispielsweise Mahlzeiten, eine Dusche und eine Waschmaschine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.