Kinder

Studierende helfen syrischen Flüchtlingen in Halle

In Halle leben mittlerweile einige Familien, die vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflüchtet sind. Die Kinder aus diesen Familien wurden auf verschiedene Schulen in Halle aufgeteilt. Für bis dato elf Kinder an der Sekundarschule Kastanienallee Halle-Neustadt kann bislang kein angemessener Förderunterricht angeboten werden. Diese Lücke wollen Studierende des Orientalischen Instituts...

Kinder lesen auch mal gern einen Klassiker – das Kinderbuchantiquariat

Kinder lesen heute zu wenig – das wollen diverse Studien immer wieder belegen. Bücher wurden längst von anderen Medien wie dem Fernsehen, dem Internet und neuerdings auch dem Smartphone abgelöst. Kinder würden eher eine DVD schauen, als das dazugehörige Kinderbuch in die Hand zu nehmen. Wenig lesen hat für Kinder...

Eröffnung der KinderKunstGalerie „Nepomuck“

Die Welt mit Kinderaugen sehen – das fällt Erwachsenen manchmal ganz schön schwer. Eine Möglichkeit, sich leichter in die Sichtweise von Kindern hinein zu versetzen sind Kunstwerke von Kindern. Doch wo können Kinder sich mit dem Thema Kunst auseinander setzen? Auf welche Art und Weise geschieht das? In Halle gibt...

Regionalnachrichten vom 18. 3. 2014

Themen diese Woche in den Regionalnachrichten sind: – Drohende Schulschließungen in Sachsen Anhalt – der vieldiskutierte Schulentwicklungsplan – Das Ergebnis der Senatssitzung: Die Medien- und Kommunikationswissenschaften dürfen weiter immatrikulieren – Der Baustopp für den Wohnpark im Paulusviertel wurde aufgehoben – Der 2. Prozesstag gegen den Polizisten Daniel K. in Halle...

Drohende Schulschließungen in Sachsen-Anhalt – Der Schulentwicklungsplan der Landesregierung

Die Grundschulen in Sachsen Anhalt sollen künftig mehr Schüler und Schülerinnen aufnehmen. Das sieht der aktuell diskutierte Schulentwicklungsplan der Landesregierung vor. Wenn eine Schule die neuen Mindestzahlen an Schülern und Schülerinnen nicht schafft, wird sie geschlossen. Für die Kinder bedeuted das zum Beispiel längere Schulwege. Vor allem in den ländlichen...

Kinder gestalten Gesellschaft – die Kinderstadt Halle geht wieder los

Eine eigene Stadt nur für Kinder – ein ziemlich fetziger Gedanke. Für die halleschen Kinder wird dieser Gedanke kommenden Sommer Wirklichkeit. Bereits zum 7. Mal errichtet die Kinderstadt in diesem Jahr auf der Peißnitzinsel ihre Mauern und Tore. Erwachsene haben da nur beschränkten Zutritt. Eine Stadt zu erschaffen ist aber...

Hallescher Ort: Die Ausländerbehörde

Das Schöne an Halle ist, dass die Leute sich hier nichts auf die Stadt einbilden. Dabei könnten sie sich zumindest darauf was einbilden. Und während die Hallenserinnen hoffen, dass die Anderen die Ecken und Kanten und die attraktiven Orte Halles nie entdecken, rennt Radio Corax los und leuchtet in die...

Regionalnachrichten vom 10. Dezember 2013

– Thalia-Verein gibt Theater zurück an Stadt – S.C.H.I.R.M.-Projekt vor dem Aus – Kulturkürzungen: letzte Chance diese abzuwenden – Abderhalden bleiabt – Land tilgt Schulden der Kommune Halle – Sollen Kinder aus dem Landkreis in Halle zur Schule gehen können? – A 143: wird weitergebaut oder nicht? – im Saalekreis...

Das Künstlerhaus 188. ehem. Weingärten – Ein Buch für den Erhalt des historischen Gebäudes

Ende vergangene Woche hat der Hasenverlag in Halle ein Buch herausgebracht, welches sich mit der Baugeschichte des „Künstlerhauses 188“ und der damit verbunden Sozialgeschichte des Glauchaer Viertels beschäftigt.“Für immer Ferien? Das Künstlerhaus 188. 120 Jahre Weingärtenschule” von Dieter Dolgner, Hans-Christian Riecken und  Simone Trieder. Das Vorwort haben Engagierte des Arbeitskreis...

Hallescher Ort: Das Spielhaus

Das Schöne an Halle ist, dass die Leute sich hier nichts auf die Stadt einbilden. Dabei könnten sie sich zumindest darauf was einbilden. Und während die Hallenserinnen hoffen, dass die Anderen die Ecken und Kanten und die attraktiven Orte Halles nie entdecken, rennt Radio Corax los und leuchtet in die...

Kategorien