Veranstaltung

Wieder – Sehen zeigt den Film „Heute Abend morgen früh“

Nach dem Feierabend nicht von der Arbeit direkt nach Hause gehen, sondern den Menschen in der Stadt zuschauen bei ihrem Alltag. Das ist in ganz groben Zügen die Prämisse des Films „Heute Abend und morgen früh“. Am Freitag nach der Arbeit beschließt eine Zahnärztin nicht wie üblich...

Ein Filmfestival der kurzen Art

Vom 12. bis zum 22. Oktober findet in Halle und Online die Monstrale statt, ein internationales Filmfestival, welches sich dieses Jahr vorgenommen hat Emotionen und Hoffnung zu thematisieren. Wer nun aber ausgiebige Featurefilme oder Dokumentarfilme erwartet, wird enttäuscht werden – den es ist ein Festival für Kurzfilme!...

Ein Kran als „Object of Desire“

Bei der Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Mitte Juli war eine Installation überragend: im Burggraben wurde ein knallgelber, 35 Meter hoher und 45 Meter langer Kran platziert. Dieses Ausstellungsobjekt war Bestandteil der Installation „Object of Desire“, die das Künstler*innentrio Merle Häußler, Leon Meschede und Richard Rothfeld gestaltet hat....

Klangkarawane in Halle: Musik-Kultur ist kein Selbstläufer!

Am 9. Juli fand in Halle die Klangkarawane statt. Unter dem Motto „Musik-Kultur ist kein Selbstläufer” demonstrierten Clubs, Musikvereine und DJ-Kollektive für eine starke Veranstaltungskultur in Halle. Organisiert wurde die Veranstaltung von der IG freie Musikschaffende. Wir haben vorab mit Nadja von der IG Musikveranstaltende und Rico...

Halbzeit bei Sommer im Quartier

Outdoorkonzerte, Kunstperformances, Theater im freien, Poetryslams, Freiluftkkinos, Straßenfreste… die Menge an Veranstaltungen die in Halle diesen Sommer mit pinken Plakaten unter dem Titel „Sommer im Quartier“ beworben worden sind vielfältig und überall in der Stadt anzutreffen. Heute ist Halbzeit für den Kultursommer, und anlässlich dessen gab es...

Drei junge Autorinnen am Samstag zu Gast bei „Dichtung im Gespräch“

Am Samstag, dem 03.07.2021 um 17 Uhr findet im Literaturhaus Halle die Veranstaltung „Dichtung im Gespräch“ statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Germanistikstudierenden der Martin-Luther-Universität Halle angeboten. Die StudentInnen haben sich dafür ein Semester lang mit den jungen Autorinnen beschäftigt. Eingeladen sind drei Frauen die gerade...

Videoinstallation „The Inner Circle“ am Herr Fleischer Kiosk

Ein Bildschirm zeigt einen Man, der in einem Feld im Rechteck läuft und dabei entsteht eine Spur in dem Boden. Am Reileck ist wieder eine Videoinstallation zu sehen, und zwar „The Inner Circle“ von Sven Bergelt. Umgesetzt wurde die Installation vom Wuest e.V. als Ankündigung der WUESTs...

Sommerspielplan 2020: Puppentheater bringt 3 Stücke auf die Bühne

Nach dem Ende des Corona-Lockdowns nimmt das kulturelle Leben in Halle wieder Fahr auf. So auch bei den Bühnen Halle, wo in der vergangenen Woche ein Sommerspielplan vorgestellt wurde. Dieser enthält auch insgesamt neun Aufführungen des Puppentheaters. Zu sehen sind die Stücke „Glück„, „Clara- Ein Spiel für...

Der Hallesche FC Wacker nach 1933

Der Hallesche FC Wacker 1900 war in den 1920er-Jahren einer der erfolgreichsten Fußballvereine im mitteldeutschen Raum. Heute ist er in Halle kaum noch ein Begriff. Es war ein Verein, der äußerst fortschrittlich und tolerant gewesen ist. So wirkten in diesem Verein auch jüdische Mitglieder. Dass er heute...

Der Hallesche FC Wacker 1900 in der Weimarer Republik

Der Hallesche FC Wacker 1900 war in den 1920er-Jahren einer der erfolgreichsten Fußballvereine im mitteldeutschen Raum. Heute ist er in Halle kaum noch ein Begriff. Es war ein Verein, der äußerst fortschrittlich und tolerant gewesen ist. So wirkten in diesem Verein auch jüdische Mitglieder. Dass er heute...