Veranstaltung

Perfect Nature – eine StipendiatInnen-Ausstellung in der Galerie der Kunststiftung

Claudia Berg, Claudia Richter und Sara Möbius stellten im Gespräch mit Ralf Wendt von Radio Corax ihre Zugänge zum Thema Natur als Trigger für das eigene Arbeiten. Perfect NATURE!  Mit Collagen, Fotogravüren, Grafiken, Installationen, Keramiken, Zeichnungen, Textil- und Videoarbeiten der Stipendiatinnen Ursula Achternkamp, Anne Rose, Bekker, Claudia Berg, Anna Maria,...

Protestaktion gegen Neonaziaufmarsch – Oberbürgermeister lädt zu Willkommensfrühstück ein

Vor einigen Wochen hatte Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand vorgeschlagen, die zweite Zentrale Aufnahmestelle für Asylsuchende in Sachsen-Anhalt (Zast) in Halle aufzubauen. Ein möglicher Ort dafür wäre die ehemalige Kaserne in Halle Trotha. Die Entscheidung darüber steht noch aus, doch schon regt sich rassistischer Widerstand von der NPD in Halle. Diese...

Oh Gott! – Sommertheater auf der Burg Giebichenstein

Diese Woche wird die Burg Giebichenstein ein Ort für Glaubensfragen. Das Theaterkonsortium Luft & Tiefe führt dort das Sommertheaterstück „Oh Gott!“ auf. Darin geht es um das Ungewisse zwischen Himmel und Erde. Wie würden wir reagieren, wenn auf einmal Jesus auf der Türschwelle steht? Mit dieser Situation werden die Schauspieler...

Die Sichtbarmachung des SCHWARZ

Besitzen Sie schwarze Dinge? Oder solche, die Sie gerne lieber in Schwarz sähen? An der BURG werden in der Langen Nacht der Wissenschaften zusammen mit Besucherinnen und Besuchern schwarzes Material und zu schwärzende Objekte gesammelt und gruppiert, bearbeitet, erläutert und ausgestellt. Aber was ist „Schwarz” überhaupt? Was bedeutet es? Schwarz...

Wheelmapping in Halle

Wer in der Stadt unterwegs ist, bemerkt häufig nicht die unüberwindlichen Barrieren. Eine hohe Bordsteinkante, eine holprige Straße, drei Stufen zum Lieblingsladen oder eine Hochflurstraßenbahn können das Leben erschweren. Große Teile der Menschen kommt damit problemfrei zurecht, doch wer mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Krücken unterwegs ist, hat an vielen Stellen...

Wer nicht ertrinkt, wird eingesperrt – Kundgebung gegen die Asylgesetzverschärfung

„Wer nicht ertrinkt, wird eingesperrt“ unter dem Motto laufen derzeit verschiedene Aktionen der Kampagne stopasyllaw – gegen die Verschärfung des Asylgesetzes. Am Donnerstag, den 18. Juni, wird es in Halle eine öffentliche Informationsveranstaltung zu den Asylrechtsverschärfungen auf Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Albanisch geben. Zum Hintergrund: Der deutsche Bundestag will...

Abgeschlossen? Eine Konferenz zur Aufarbeitung der Geschichte der Kirchen in der DDR

25 Jahre nach dem Ende der DDR wird auf einer Tagung der Theologischen Fakultät der Uni Halle nicht etwa die Kirchengeschichte der DDR fokussiert, sondern die Rolle der Aufarbeitung und des Umgangs mit ihr in der heutigen Situation auch im Blick auf die künftigen kirchlichen Aufgaben in den Blick genommen....

„Mörderstund ist ungesund“ – ein Theaterstück von malTHEanders

Die studentische Theatergruppe malTHEanders inszeniert mit „Mörderstund ist ungesund“ eine Kriminalkomödie mit Verwechslungsgefahr. Es geht es um den Hausherrn von Schloss Putzstein. Der kann seiner Lebensgefährtin, die im Schloss ein psychiatrisches Sanatorium betreibt, zum Jahrestag leider nur eine Parkbank vom Baumarkt schenken. Die maßlosen Ansprüche seiner Noch-Ehefrau gestatten ihm keine...

Zeitzeugenforum im Rahmen des Festivals Industriegebietskinder

Das Theaterfestival Industriegebietskinder geht dieses Wochenende zu Ende. Fast einen Monat lang haben Kinder, Jugendliche und Theatermenschen zusammengearbeitet, um dem Verschwinden von Städten und Vergessen von gesellschaftlichen Zusammenhängen entgegenzuwirken. Im Zentrum des Festivals stehen die drei Theaterstücke „Neu statt sterben“, „Ach je die Welt“ und „The Working Dead“. Es sind...

Peissnitzhaus feiert Sommerfest

und Philipp Baumgaertner war zu Gast bei Radio Corax. Aber was treibt einen jungen Menschen überhaupt dazu, sich bei einem solchen Verein zu engagieren?

Kategorien