Ausstellung

Medienkünstler der Kunsthochschule BURG Giebichenstein und der Kunsthochschule für Medien Köln beim Werkleitz Festival .move ON

Über den Festivalbeitrag „I know, you know“ haben wir mit den Ausstellenden und Lehrenden von Burg und KHM gesprochen. Das 100. Jubiläum der Burg Giebichenstein und das 25. Jubiläum der KHM verbinden beide Hochschulen.Im Gespräch über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Hochschulen und „I know, you know“ sprach Radio Corax mit...

Mio & Sonntag – spielerisch kommunizieren über Grenzen hinweg

In diesem Jahr erhielten gleich drei Spiel- und Lerndesignstudierende der Burg den GiebichenStein den Designpreis 2015 für engagiertes Anliegen. Die Jury zeichnete die Studentinnen Delphine Bishop & Lina Zacher für ihr Projekt „Mio – new ideas for cultural exchange“  aus. Mit Mio haben die Spiel- und Lerndesignstudentinnen eine Videoplattform für...

Ausgrabung des Herrschergrabes im Kabelsketal

Südlich von Halle im Kabelsketal wurde dieses Jahr das größte Herrschergrab der Region ausgegraben. Bornböck, das ist der Grabhügel war Zwanzig Meter hoch und fast 70 Metern Durchmesser hatte er und er war einst eine Landmarke, die die Grenze zwischen Sachsen und Preußen markierte. Es ist schon lange klar, dass...

Über die Arbeit des Landesmuseums für Vorgeschicht Halle

Erst vor ein paar Wochen hat das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie veröffentlicht, bei Halle ein Herrschergrab aus der Bronzezeit gefunden zu haben. Ein weiterer bedeutsamer Fund für die Wissenschaft und auch für den Nachweis, dass die Gegend hier um Halle schon seit tausenden von Jahren ein ganz guter Ort...

Hallescher Ort: Das Landesmuseum für Vorgeschichte

Wahrscheinlich ist der massive festungsartige Bau am Rosa-Luxemburg-Platz der größte Publikumsmagnet Halles. Spätestens aber nicht erst seit dem spektakulären Fund der Himmelsscheibe von Nebra zieht es jährlich Zigtausende in das Landesmuseum für Vorgeschichte – und zwar völlig zu recht.   Download des Beitrags Beitrag über die Arbeit des Landesmuseums für...

Textildesign. Vom Experiment zur Serie – Ausstellung 100 Jahre Burg

Textildesign spielt in der Gestaltung von Produkten, Mode, Räumen und Fahrzeugen eine hintergründige aber entscheidende Rolle. Es schließt Entwicklungen von Materialien aus Kiefernnadeln ebenso ein wie industriellen Druck mit Naturfarben bis zu interaktiven Vorhängen. Auch der stoffliche Ausdruck von kulturellen Themen wie Ritual, Mitgift oder Codes sind Themen des Textildesigns....

Perfect Nature – eine StipendiatInnen-Ausstellung in der Galerie der Kunststiftung

Claudia Berg, Claudia Richter und Sara Möbius stellten im Gespräch mit Ralf Wendt von Radio Corax ihre Zugänge zum Thema Natur als Trigger für das eigene Arbeiten. Perfect NATURE!  Mit Collagen, Fotogravüren, Grafiken, Installationen, Keramiken, Zeichnungen, Textil- und Videoarbeiten der Stipendiatinnen Ursula Achternkamp, Anne Rose, Bekker, Claudia Berg, Anna Maria,...

Zettelwerk- ein Archiv für Alltags – Drucksachen

Eintrittskarten, Tickets, Behördenformulare – diese alltäglichen Druckerzeugnisse werden langsam aber sicher durch ihre digitalen Pendants ersetzt. Statt eines gedruckten Kaufbelegs, landet ein digitaler im Postfach, das Bahnticket erscheint auf dem Handydisplay und E-Mails decken den Großteil des Schriftverkehrs ab. Das Zettelwerk sammelt gedruckte Dokumente aus den letzten 100 Jahren, welche unseren Alltag begleiten und definieren. Es sind...

SÜD-SÜD-WEST – Kunst aus Karlsruhe im Kunstverein Talstraße

Die Ausstellung „SÜD SÜD WEST“ präsentiert noch bis 31. Mai 2015 in den Räumen der Galerie f2 – halle für kunst in der Fährstraße 2 in Halle (Saale), die kreative Vielfalt und Entwicklung einer Gruppe von Karlsruher Künstlern. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der BURG Giebichenstein Kunsthochschule Halle im...

swap:Netzkultur – ein Forum für netzpolitische und netzkulturelle Themen in Halle

Die Welt, die sich vor unseren Augen abspielt ist digital, innovativ und vor allem überwacht. Die Thementage des swap:Netzkultur laden an diesem Wochenende dazu ein, Fragen nach dem richtigem Umgang mit dieser Welt aufzuwerfen und gemeinsam zu diskutieren. Am 24. und 25. April im Puschkino und den Räumen der Universität...

Kategorien