Bildung

Prof. Nike Bätzner koordiniert 100 Jahre Burg Giebichenstein

ein Überblick über das Jubiläumsjahr und ein Einblick in die Kooperation der Burg mit den Franckeschen Stiftungen zum Thema Wunderkammer gibt uns Frau Prof. Nike Bätzner, Projektleiterin des Jubiläumsjahres, außerdem Professorin für Kunstgeschichte und Kuratorin der Kooperationsausstellung zur Wunderkammer.

The Power of Making

Die Studienrichtung Keramik- und Glasdesign bietet ein interessantes Lehrprofil im Spannungsfeld von Produktdesign und angewandter Kunst – mit der besonderen Vertiefung der werkstoffbezogenen Entwurfskompetenzen. Hier stehen die feinkeramischen Werkstoffe (vor allem Porzellan) sowie Glas im Mittelpunkt. Hoher Wert wird auf eine intensive werkstatt- und werkstoffspezifische Auseinandersetzung und Umsetzung in der...

Die 100 besten Plakate der BURG – eine Ausstellung

Dieses Jahr feiert die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ihren 100. Geburtstag. Als Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen im Jubiläumsjahr zeigt die Burg Galerie im Volkspark die Ausstellung „Die 100 besten Plakate der BURG“. Ausgewählt von einer internationalen unabhängigen Jury werden die hundert besten Plakate aus der hundertjährigen BURG-Geschichte präsentiert....

Hochschulkürzungen – Der Senat verhandelt der Uni Halle heute über die Zielvereinbarungen

Gestern hat die Landesregierung Sachsen-Anhalt den Hochschulentwicklungsplan beschlossen. Und damit wurden auch die Hochschulkürzungen für die kommenden fünf Jahre festgelegt. Bis 2019 sollen da 24 Millionen Euro eingespart werden. Das beinhaltet ein Kürzungsplan, der schon eine Weile Thema ist. Nun muss die Universität Halle überlegen wie die Kürzungen umgesetzt werden...

Sozialer Konkurrenzraum Hochschule – Opfern wir Chancengleichheit für Elitenbildung? Eine Diskussionsrunde des AK Inklusion

„Bildung für alle und das umsonst“ ist in der Realität nicht viel mehr als ein Wunschdenken. Die Kürzungen an der Uni in Halle werden, trotz Protesten, wie angekündigt vollzogen. Damit wird weiterhin das Geld fehlen, um die Uni zugangsoffener zu gestalten. So sind zum Beispiel die Gebäude der MLU nicht...

Einhundert Jahre Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Hochschule für Design und Kunst, Kunstgewerbeschule

Download der Audiodatei mit Rechtsklick, Ziel/Link speichern unter … Einhundert Jahre Existenz sind ein Grund zu feiern und auf ihre Geschichte zurück­zu­blicken – aber auch eine Gelegenheit, die besonderen Potentiale hervorzuheben, die »die BURG« als Kunsthochschule ausmachen. Ein umfang­reiches Programm, das von Lehrenden wie Studierenden aller Fachgebiete gestaltet wird und...

Denkmalsetzung für die verfolgten und ermordeten Sinti und Roma in Halle geplant

Rainer von Sivers findet, dass in der Saale-Stadt zu wenig an die ermordeten Sinti und Roma zu Zeiten des Nationalsozialismus gedacht wird. Vor dem Hintergrund der aktuellen rassistischen Hetze in Halle-Silberhöhe brachte er den Antrag bei der Stadt ein, ein Denkmal für die damals Verfolgten errichten zu lassen. Im Januar...

Zehn kleine Mörderlein – präsentiert von Theater Apron

Wir schreiben 1909. In Österreich. Du sitzt in einer Kneipe. Du trinkst Schnaps mit einem Fremden. Einem jungen Kunststudenten mit nur einem Hoden. Sagen wir mal, er heißt Adolf. Adolf hat zu diesem Zeitpunkt seines Lebens noch kein Unrecht begangen. Er ist nicht verbittert, er ist nicht wütend, hat kein...

Honorar-Lehrer in Halle protestieren für bessere Arbeitsbedingungen

Donnerstag findet zum ersten Mal der bundesweite Aktionstag der Lehrbeauftragten statt. Die Lehrbeauftragten an den deutschen Hochschulen und Universitäten werden heute vor allem gegen die niedrige Bezahlung und die schlechten Arbeitsbedingungen protestieren. Auch auf dem Uniplatz in Halle finden heute Proteste statt. Über die Arbeitsbedingungen der Lehrbeauftragten und deren Proteste...

Schillerbühne zeigt „Die Weibervolksversammlung“ von Aristophanes

Wenn Frauen das Zepter übernehmen heißt das nicht unbedingt, dass die Rädchen im Getriebe besser laufen. Aber sie laufen eben anders. Und vielleicht liegt es ganz einfach an der Art und Weise, wie etwas gemacht wird. Aristophanes hat das schon im Jahre 392 v. Chr. festgestellt und in seinen Komödien...

Kategorien