Was ist gendergerechte Sprache? Eine Workshopeinladung zum kju_point

Gibt es tatsächlich nur zwei Geschlechter in der Sprache?
Wie kann eine gendergerechte Sprache aussehen und klingen? Was sind Möglichkeiten und Grenzen einer gendergrechten Sprache?

Diese Fragen sollen kommende Woche Dienstag in dem Workshop zur genergerechten Sprache im kju_point gemeinsam erörtert werden. Interessierte sind eingeladen in einer Experimentierwerkstatt auszuprobieren wie sich Sprache verändern kann, wenn man sich gendergerecht ausdrücken möchte.

Der Workshop zur gendergerechten Sprache findet kommenden Dienstag, den 1. Oktober, von 15-19 Uhr statt. Es gibt noch freie Plätze. Zur Anmeldung einfach eine mail an kju_point@gmx.de. Es wird ein geringer Teilnehmer_Innenbeitrag erhoben, je nachdem wie viel Sie zahlen können beträgt der zwischen 5- 15 Euro. Der Workshop findet in den Räumen und im Rahmen des Kju_points statt. Q. ist ihr und unser temporärer Veranstaltungs- und Begegnungsraum für queere Kunst, spannende Workshops, Lesungen und Filme sowie eigenes, kreatives Austoben. Alles rund um die thematischen Schwerpunkte: Queerfeminismus, Alltagssexismus und trans*

Radio Corax hat sich mit dem Workshoptrainer Persson Perry Baumgartinger über gendergerechte Sprache unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien