„Den Mangel beenden“ – Volksbegehren gegen Lehrermangel

Wenn man es zusammenrechnet, fällt während der Schullaufbahn einer Schülerin in Halle ungefähr ein Jahr an Unterricht aus. Aus der Perspektive der Schülerin ist das vielleicht eine gute Nachricht. Doch einige sehen das nicht so und beklagen den Qualitätsverlust der Bildung in Halle und allgemein im Land Sachsen-Anhalt. Ende Januar ist zu diesem Zweck ein Volksbegehren gestartet worden: „Den Mangel beenden – unseren Kindern eine Zukunft geben“ so der Titel. Diese Initiative fordert unter anderem mehr Lehrpersonal und Schulsozialarbeiter*innen an Schulen in Sachsen-Anhalt.

Der Stadtelternrat Halle ist einer der Unterstützer des Volksbegehrens. Wir haben mit Thomas Senger vom Stadtelternrat Halle gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Kommentare

Kategorien