Die Burg Galerie im Volkspark wird 20 Jahre alt

In Halle gibt es einige Räume in denen Kunst stattfindet. Also eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Gesellschaft und allem möglichen. Einer dieser Räume ist die Burggalerie im Volkspark. In den Ausstellungsräumen der Burggalerie treten junge Künstler:innen  der Kunsthochschule Burg Giebichenstein an die Öffentlichkeit. Es ist also in gewisser Weise eine Begegnungsstätte zwischen der Kunsthochschule Burg Giebichensteinund der Hallenser Bevölkerung. Aber auch GastkünstlerInnen sind immer weder zu Gast in der Burggalerie. Die Burggalerie befindet sich im Volkspark unweit der Saale. Dort sind BürgerInnen eingeladen teilzuhaben am künstlerischen Geschehen der Kunsthochschule Burg Giebichenstein. In diesem Jahr feiert die Burggalerie ihr 20 jähriges Bestehen. Über die Geschichte der Burggalerie und ihre heutige Arbeit sprach Radio Corax mit Jule Reuter. Sie ist die Kuratorin der Burggalerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Kommentare

Kategorien