Eine Brache für die Nachbarschaft – Der Freiimfelde e.V.

Eine Brachfläche in der Stadt kann verschiedene Reaktionen auslösen. Eine davon, ist es, sich zu überlegen, was aus der Fläche werden könnte. Eine Utopie zu entwerfen, wofür dieser Raum für die Nachbarschaft genutzt werden kann, um einen sozialen Freiraum zu schaffen. Im halleschen Stadtteil Freiimfelde ist aus 6000m² Brachfläche ein blühender Nachbarschafts-Park in der Landsberger Straße 29 entstanden. Wir haben den Nachbarschafts-Park Freifeld besucht, um herauszufinden, was genau so ein öffentlicher Treffpunkt für die Menschen in der Umgebung tun kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.