Gesundheit ist keine Ware – Aktionswoche in Halle

Am ersten Mai startete in Halle die Aktionswoche „Gesundheit ist keine Ware“ mit einem Aktionstag, zu dem unter dem Hashtag #vergesellschaftenstattklatschen kritisch auf die Arbeitsverhältnisse im Gesundheitswesen geblickt wurde. Die Aktionswoche verschiedener Gruppen aus Halle soll bis zum 12. Mai, dem internationalen Tag der Pflege laufen und in Form von digitalen und öffentlichen Aktionen auf die Missstände im Gesundheitssystem aufmerksam machen, die sich durch die Corona-Pandemie wie durch ein Brennglas zeigen. Die Aktionswoche wird von der Interventionistischen Linken Halle, der Gruppe Ende Gelände, von den kritischen MedizinerInnen der Gruppe Sintoma und von der Ver.di Jugend veranstaltet. Über den Inhalt der Aktionwoche und die Forderung der Gruppen sprach Radio Corax mit zwei der MitorganisatorInnen – mit Fabian von der IL und Elisabeth von Sintoma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Kommentare

Kategorien