Author Archives: Tagesaktuelle Redaktion

Solidaritätsaktion für den Kiez-Döner

Etwas mehr als ein halbes Jahr ist seit dem rechten Anschlag vom 9. Oktober 2019 in Halle vergangen. Vieles hat sich scheinbar wieder normalisiert in der Stadt. Doch die Fassungslosigkeit, die Wut und Trauer sitzen nach wie vor tief. Gerade an den Orten des Anschlags: der Synagoge...

Am 06. Juni ist Händel-Day

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das kulturelle Leben in der Stadt noch immer nur eingeschränkt möglich. Das betrifft auch die Händelfestspiele, die dieses Jahr leider nicht stattfinden können. Dennoch hat sich der Intendant der Händelfestspiele, Clemens Birnbaum, etwas einfallen lassen, damit wir in diesem Jahr nicht ganz auf...

Radio Steintor Vol. III – Straßenbahnen, Skateboards und ein Blick in die Geschichte

Inzwischen ist die Redaktion auf vier angewachsen. Wieder wird live vom Steintor gesendet. Hagen Kunze von den Historischen Straßenbahnfreunden gibt Auskunft über die Geschichte der Hallischen Straßenbahnen. Den aktuellen Stand des Verkehrsmittels in Halle erläutert Erhard Krüger, Leider des Bereiches Technik bei der HAVAG. Der Schöpfer der...

Inside Pressekonferenz- Ein Teilnehmer reflektiert

Am 18. Mai hielt die Stadt Halle ihre vorerst letzte Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Lage in der Stadt ab. In den vergangenen 2 Monaten hatte die Stadt täglich zur Pressekonferenz eingeladen und sich den Fragen der Journalist*innen gestellt. Einer der Teilnehmer der Pressekonferenz der Stadt Halle war Julius...

‚Kritisch sein, nichts für selbstverständlich nehmen und sich im Zweifelsfall zu wehren‘ – Zum 100. Geburtstag der polnischen Widerstandskämpferin Krystyna Wituska

Am 12. Mai wäre Krystyna Wituska  100 Jahre alt geworden. Krystyna Wituska war eine polnische Widerstandskämpferin. Sie wurde vom Reichsgericht der Nationalsozialisten in Berlin zum Tode verurteilt und schließlich in Halle im Roten Ochsen hingerichtet. Ihr Körper wurde ohne ihre Einwilligung dem anatomischen Institut der Martin Luther...

Station Endlos unter Corona: feiern per Stream

Die Maßnahmen gegen die Verbreitung von Corona treffen auch viele Clubbetreiber:innen hart. Oft wirtschaften Clubs sehr knapp – viel Geld für Reserven bleibt da nicht. Vor allem nicht im subkulturellen Bereich. Hilfsmaßnahmen die konkret auf die Bedürfnisse kleiner Clubs und Kulturveranstalter:innen zugeschnitten sind gibt es bislang nicht....

Radio Steintor Vol. II, Backsteinexpressionismus, Formaldehyd und Bunte Blumen

Eine Redaktion aus Dreien sendet live vom Steintor, mithilfe einer selbstgebauten Anti-Covid19-Tonangel. Diesmal besuchen wir die Meckelsche Sammlung. Professor Bernd Fischer öffnet die Türen der faszinierenden anatomischen Sammlung. Wie es am Steintor und in Halle um das Fahrradfahren steht, erzählt Volker Preibisch vom ADFC Halle. Die Kunsthistorikerin...

Oper Halle Digital – Mehr als ein Ersatzprogramm

Seit mehr als einem Monat ruht an den Spielstätten der Proben- und Aufführungsbetrieb. Dennoch kann man seit letzter Woche wieder Kultur erleben. Und das ganz bequem von zu Hause aus, denn am 14.04. startete das Online-Programm „Oper Halle Digital“. Wie es jetzt im Betrieb der Oper Halle...

Radio Steintor Vol. I

Eine Redaktion aus Dreien sendet live vom Steintor, mithilfe einer selbstgebauten Anti-Covid19-Tonangel. Zu Wort kommt die Archäologin Caroline Schulz zum historischen Steintor, das heute unter Asphalt ruht, Michael Viebig zum Kriegsende 1945 in Halle, der Maulbeerbaumforscher Rudolf Höcker, der Änderungsschneider Trien Vu, die Apothekerin Barbara Langhans, sowie...

Das Kriegsende 1945 in Halle

„Am 17. April 1945, 15:30 Uhr standen die Amerikaner im Hof der Hinrichtungsstätte. Die haben das beendet und nicht irgendwelche einsichtigen deutschen Juristen“, sagt der Gedenkstättenleiter Michael Viebig über die Befreiung des Gefängnisses Roter Ochse in Halle. Am Steintor in Halle befindet sich seit 2003 ein Denkmal,...