Kunst

Wem gehört die Bühne?

Geschlechterverhältnisse bestimmen auch die Kultur-, Kunst- und Theaterlandschaft – auch wenn man sich dort oft emanzipiert wähnt. Machtstrukturen dominieren die (staatliche) Theaterszene und führen zur Überlastung – vor allem weiblicher – Künstler*innen. Frauen sind in fast allen Film- und Fernsehangeboten Deutschlands unterrepräsentiert. Und auch in der bildenden...

Der Göbelbrunnen – Kontroverses aus der Stadtgeschichte

Auf dem Hallmarkt in Halle steht der aus Sandstein gefertigte Göbelbrunnen. Der Name ehrt seinen Künstler, den Bildhauer Bernd Göbel. Der Brunnen gilt als Treffpunkt und als eines der Wahrzeichen der Innenstadt. Er stellt verschiedene Aspekte der Stadtgeschichte dar, in teils fantasievoller Weise. Radio Corax hat sich...

Die UND# in Halle

Der Hund ist ein Tier, das sich nicht sonderlich für Kunst interessiert… Könnte man meinen. In Wirklichkeit ist der Hund allerdings ein äußerst musikalisches Tier. Er steht für ein feines Gespür und ist außerdem ein Symbol der treuen Freundschaft. „hUND“# – das ist auch der Titel eines...

Struktur&Ausbruch – Tanztheater im Bauhaus

100 Jahre Bauhaus, ein Jubiläum was schon seit Beginn 2019 überall begangen wird. Das Bauhaus wird gefeiert, aufgearbeitet und diskutiert. Auch in den kommenden Tagen wird es hier in Halle im Rahmen einer Veranstaltung um das Bauhaus gehen und zwar im Rahmen eines Tanztheaters mit dem Titel...

Kunst ausleihen. Die Artothek in Halle

Bibliotheken machen Bücher zugänglich und Artotheken machen Kunst zugänglich und für jeden ausleihbar. Über hundert Einrichtungen dieser Art gibt es in Deutschland, gegen eine geringe Jahresgebühr kann man sich Gemälde, Drucke oder Zeichnungen ausleihen und nach einer gewissen Zeit wiederbringen. Auch in der Stadtbibliothek in Halle gibt...

Weggefährten. Kunst am Bau von Uwe Pfeifer

In einem eher abgelegenen Winkel von Halle befindet sich an einem heute von der Universität genutzten Gebäude das großflächige Wandbild „Die Weggefährten“. Radio Corax traf den Maler Uwe Pfeifer, der die Emailleplatten mit einer Reihe berühmter Persönlichkeiten Mitte der 1980er Jahre gestaltete, die den Studierenden an der...

Welche Relevanz hat Oper heute?

„Gefühle sind von Haus aus Rebellen. Musiktheater als Katalysator und Reflexionsagentur für gesellschaftliche Entwicklungsprozesse“ heißt eine Tagung an der Oper Halle, die vom 5.-7. Juli 2019 stattfindet. Radio Corax sprach mit den Organisatoren Kornelius Paede, Dramaturg an der Oper Halle und Musikwissenschaftler Dominik Frank vom Forschungsinstitut für...

Virtuelle Welten auf dem Silbersalz

Als Kaiman durch den Amazonas tauchen oder im Körper einer Fledermaus durch die Baumkronen segeln und den Regenwald durch Ultraschall wahrnehmen. Oder vielleicht körperlos im Sonnensystem schweben und Planeten in ihre Umlaufbahnen schubsen. Das alles ist in Halle ganz einfach möglich. Derzeit findet nämlich das Silbersalz Festival statt....

welt erfahren – eine Ausstellung

Wie setzen Kunstschaffende die Begegnung mit anderen Ländern und Lebenswelten in ihrer Arbeit um? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung „welt erfahren“, die zurzeit an der Burg Galerie im Volkspark stattfindet. Dort stellen internationale Studierende ihre Arbeiten aus, die genau aus solchen neuen Welt-Erfahrungen entstanden sind. Wir...