Für Radio CORAX ist Halle mehr als Händel, Opernhaus und Saale und auch keine Insel. Deswegen betrachten wir Halle von allen Seiten mit möglichst vielen Augen und schauen dabei auch gerne über die Stadtgrenzen hinaus. Auf diesem Blog können Sie Beiträge und Sendungen von Radio CORAX nachhören, die einen lokalen oder regionalen Fokus anlegen.

 

Bei Anruf Kunst

Museen, Theater, Kinos haben aktuell geschlossen. Bildende Kunst sehen kann man aber dennoch: in den Kunstgalerien. Da sie als Gewerbe gelten, können sie öffnen. So auch die Galerie Paul Scherzer im Süden von Halle. Dort stellt aktuell der Maler Franz Rentsch aus, die Ausstellung heißt „crossen“. Radio...

Wie läuft das professionelle runde Leder in Zeiten der Pandemie?

Seit Anfang November spielt der Hallesche FC wieder ohne Zuschauer. Nur ein paar Pressevertreter und Verantwortliche dürfen noch zu den Spielen. Aber wie läuft so etwas im Stadion ab? Und was sagen die Akteure zur aktuellen Situation? Wir haben uns am vergangenen Wochenende beim Spiel zwischen dem...

Corona Direct Support Halle freut sich auf neue Mitstreiter*innen

Mit Beginn des Teil-Lockdowns im November verschärft sich wieder die Lage für Menschen die beispielsweise in prekären Beschäftigungen arbeiten. Um Menschen zu unterstützen, die in finanzielle Notlagen gekommen sind, haben sich in verschiedenen Städten selbstorganisierte Gruppen gegründet. In Halle der Corona Direct Support – zwei Aktivist*innen, Kolja...

Schotter im Naturschutzgebiet Peissnitz

Die Peißnitzinsel ist wohl allen Hallenserinnen und Hallensern bekannt. Seit 200 Jahren wird sie als Park zu Erholungszwecken genutzt. Ursprünglich war sie wie alle Inseln der Saaleaue mit Wald bedeckt. Mitten auf der Peißnitz und in unmittelbarer Nähe zur Stadt befindet sich noch ein Rest dieser Urwälder:...

Die Pyramiden im Mansfelder Land als Wirtschaftsmotor?

Die Gesc­hic­hte des Mans­fel­der Lan­des ist eng ver­bunden mit dem jahr­hun­derte­lan­gen Kup­fers­chi­efer­berg­bau und der Kup­ferverhüttung. Die Region galt als wirschaftlich reich, bis der Bergbau mit dem Zerfall der DDR Anfang der 90er Jahre sein Ende fand. Was dem Mansfelder Land blieb war und ist Rückbau, Arbeitslosigkeit und...

Verdacht auf rechte Symbolik und Machtmissbrauch im Saalekreis

Vor einem Monat wurde der Leiter der Ausländerbehörde und des Sozialamts des Sallekreises seines Amtes enthoben. Jan Rosenstein wird vorgeworfen, Nazi-Symbole in Chats und sexualisierte Nachrichten an eine Klientin verschickt zu haben. Das berichtete die Mitteldeutsche Zeitung vor einem Monat. Jan Rosenstein streitet diese Vorwürfe ab. Bereits...

Gedenken an den Anschlag Podium am 09. Oktober 2020

Anlässlich der Jährung des Anschlags vom 9. Oktober 2019, fand unter dem Thema „Aus der Mitte der Gesellschaft? Halle nach dem Anschlag“  am Freitag, 9. Oktober 2020 um 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion im Opernhaus statt. Valentin Hacken, Esther Dischereit und Kirstin Pietzryk diskutierten über Fragen nach der...

Silbersalz 20 – Science and Media Festival

In Halle findet ab Mittwoch erneut das Slibersalz Sciende & Media Festival statt. Es bietet die Möglichkeit vier Tage lang an aktuellen Diskursen über Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft teilzunehmen. Bis Sonntag werden 15 Filme zu Themen wie Klimawandel, Natur und Gender gezeigt. Darüber hinaus sind Expert*innen geladen,...

Die Angersdorfer Teiche – ein Naturdenkmal

Die Angersdorfer Teiche ist ein kleines Fleckchen Grün südlich der Neustadt von Halle. Dort kämpft das kleine Naturschutzgebiet mit Brandrodung, Müll und den Folgen des Klimawandels. Darüber sprachen wir mit Torsten Albrecht der uns erklärt um was für ein Biotop es sich hier eigentlich handelt....

AUFHORCHEN! Nachhall des Wandels – Eine Reihe mit Radiostücken zur Transformation Reihe im Literaturhaus

Die Tugend des Zuhörens: Exzellente Radiomacher verstehen es, in teils sehr intimen Annäherungen ihre Gesprächspartner zu öffnen und so eine Qualität des Erzählens auszulösen. Stücke solcher Autoren und Autorinnen versammelt die Herbstreihe im Literaturhaus Halle – sie kreist 30 Jahre nach der Wiedervereinigung um Themen wie Armee...

Flurstück – Tanztheater in der Marienbibliothek

Die Flure, die gusseisernen Decken und schweren Bücherregale der alten Marienbibliothek in Halle werden aktuell zur Tanzbühne. Das Tanztheater ANUK läßt sich in seinem neuen Projekt „Flurstück“ von der Architektur und Wirkung der Marienbibliothek inspirieren. Die 5 Tänzerinnen haben es sich für die Erarbeitung zur Aufgabe gemacht,...

Operntalk: Teseo von Georg Friedrich Händel

Die Spielzeit der Oper hat begonnen und bereits das zweite Werk wird hier auf Radio Corax besprochen: Teseo, im Original eine Oper von Georg Friedrich Händel aus dem Jahre 1713, greift die antike Sage von Theseus und Medea auf. Dabei tritt insbesondere die Figur der Medea immer...

Warnstreiks bei der HAVAG

Heute Vormittag standen die Gleise in Halle still – zumindest sind keine Straßenbahnen darüber gefahren. In vielen Städten fanden heute Warnstreiks im ÖPNV statt. Da die Arbeitgeber in der zweiten Verhandlungsrunde für einen neuen Tarifvertrag im öffentlichen Dienst kein neues Angebot vorgelegt haben, rufen die Gewerkschaften seit...

Proteste gegen Ifs in Schnellroda

Das Institut für Staatspolitik ist ein Zentrum der neuen Rechten. Der neu-rechte Publizist Götz Kubitschek versucht dort eine neu-rechte Denkfarbrik zu etablieren. Jedes Jahr findet dort auch eine Sommerakademie statt. So auch in diesem Jahr. Das Kollektiv „Ifs dichtmachen“ veranstaltet eine Gegendemonstration zu der Sommerakademie ebenso wollen...

Grüne Villa: „Wir feiern wieder!“

Die Grüne Villa in Halle Neustadt feiert morgen am Samstag ihren fünften Geburtstag. Die Grüne Villa ist eine Kreativwerkstadt wo man versucht  Jugendliche in Halle Neustadt über ihren Schulalltag hinaus miteinander zu vernetzen.  Das Motto des sechsten Jahresfestes lautet „Wir feiern wieder!“...

Großer Dokumentarfilmtag – nicht nur in Halle

Am Samstag zeigen über 100 Kinos und Filminitiativen im Rahmen des ersten bundesweiten Dokumentarfilmtages LETs DOK Dokumentarfilme. Auch in Halle gibt es ein kuratiertes Programm. Zudem werden gleichzeitig in Halle weitere Veranstaltungen der Film- und Dokuszene stattfinden. Radio Corax sprach dazu mit Jan Sobotka...

Operntalk: La Traviata von Giuseppe Verdi

La traviata, zu Deutsch „Die vom Wege Abgekommene“ erzählt die Geschichte einer Frau, die als Prostituierte am Rande der Gesellschaft lebt und an Tuberkulose erkrankt ist. Sie wird dazu überredet, die Beziehung zu ihrem Geliebten aufzugeben, um seinen Ruf zu retten. In der Inszenierung von Julia Lwowski...

Tag der Wohnungslosen: ‚Die Probleme werden vielschichtiger‘

Soziale Einrichtungen wie die Wohnhilfe und die Wärmestube kümmern sich in Halle um Menschen, die keine Wohnung haben. Menschen ohne Wohnung können in Halle in mehreren Einrichtungen Hilfe bekommen. Es gibt keine genauen Zahlen, wie viele Menschen in Halle obdachlos sind. Eine Statistik dazu gibt es nicht....

Gegenwart und Zukunft der Oper in Halle

Die Oper in Halle hat in den letzten Jahren einige Umbrüche und Ausnahmesituationen erlebt. Michael von zur Mühlen ist der letzte Verbliebene des Intendantenteams, das 2016 nach Halle gekommen war, um die Oper zu erneuern – der Intendant Florian Lutz hat seinen Vertrag vorzeitig gelöst, der aber...

Bürgertreff in Freiimfelde muss umziehen

Wir blicken auf einen Ort, der in Halles Osten seit Jahren ein Anlaufpunkt für Menschen in Notlagen ist, und für jene, die das Soziale suchen. Der Bürgertreff in Freiimfelde  wird vom Schirmprojekt bzw. der Halleschen Jugendwerkstatt betrieben. Seit mehr als 10 Jahren gibt es den Bürgertreff und...

 

STARTSEITE/ ÜBERSICHT    AKTUELLES    HALLESCHER ORT    HALLEFORUM    REGIONALNACHRICHTEN    SIGN IN    TUTORIAL    INFO/ IMPRESSUM

 

Logo_radio transparent